SCHURTER AG ELECTRONIC COMPONENTS

Bild: metamorworks

Wenn die Betriebstemperatur überschritten wird Thermosicherung für die Auto-Elektronik

11.09.2018

Maximalen Komfort und höchste Sicherheit wünscht sich jeder Automobilist. Hierfür wird immer mehr Elektronik ins Fahrzeug gepackt. Dies führt zu einer sich ständig erhöhenden Leistungsdichte mit nicht unerheblichem thermischem Gefahrenpotential. Mit Thermosicherungen begegnet Schurter dieser Gefahr.

Sponsored Content

Thermosicherungen werden zum sicheren und einmaligen Trennen von Stromkreisen verwendet, wenn eine vorgegebene zulässige Betriebstemperatur überschritten wird. Sie verhindern dadurch einen möglichen Brand auch nach Jahren des zuverlässigen Betriebs. Die häufigsten Anwendungen finden sich in unbeaufsichtigter Leistungselektronik zum Absichern von Netzgeräten, Elektromotoren, Lüftern und vielem anderem mehr. Um welche Wärmequelle es sich aber handelt, spielt eigentlich keine Rolle. Jede Anwendung, in welcher übermäßige Wärme entstehen kann, bietet Potential für eine Thermosicherung.

Verwandte Artikel