Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Bild: Flottweg

Flottweg auf der Anuga Foodtec Technik für ein gutes Gewissen bei der Lebensmittelproduktion

11.01.2018

Damit Lebensmittelhersteller ressourcenschonend arbeiten können, zeigt Flottweg auf der Anuga Foodtec gleich zwei Neuheiten, die viel Flexibilität bieten.

Sponsored Content

Passend zum Schwerpunkt Ressourceneffizienz präsentiert Flottweg auf der Anuga Foodtec 2018 zwei neue Maschinen. Mit dem Separator AC 1200 startet Flottweg seine neue Produktlinie mit einem Hochleistungsseparator für kleine und mittelständische Betriebe. Der Separator ist mit Flottwegs weiterentwickeltem Soft-Shot-Entleerungsmechanismus ausgerüstet.

Das System ermöglicht eine flexible und genaue Einstellung der Trommelöffnungszeiten. Durch die beliebige Kombination von Voll- und Teilentleerungen kann das System flexibel auf die Produkt- und Prozessanforderungen eingestellt werden. Dadurch erhöht sich die Produktausbeute.

Kompakte Zentrifuge für häufige Produktionswechsel

Außerdem zeigt das Unternehmen die Dekanterzentrifuge Z2E. Die kompakte Z2E übernimmt Schlüsselfunktionen in den unterschiedlichsten Bereichen der Lebensmittelindustrie. Die kleinste Modulmaschine der Z-Baureihe verzichtet dabei nicht auf die Features größerer Maschinen und lässt sich individuell auf unterschiedliche Anforderungen zuschneiden. Schwankende Produktionsbedingungen und häufige Produktwechsel sind für die Z2E dadurch ein Leichtes.

Sowohl der Separator AC 1200 als auch die Dekanterzentrifuge Z2E eignen sich aufgrund ihrer Bauform und den leicht zu reinigenden Komponenten und Oberflächen für jeden Trenneinsatz in der Lebensmittelindustrie. So werden bei der Reinigung wertvolle Faktoren wie Zeit, Reinigungswasser und Energie gespart.

Flottweg auf der Anuga Foodtec (20. bis 23. März 2018) in Köln: Halle 10.2, Stand C-060/068

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel