RUTRONIK Elektronische Bauelemente GmbH

Auch im Fall eines Stromausfalls sichern die Speicher-ICs Daten zuverlässig mithilfe einer kombinierten Speichertechnologie.

Bild: Rutronik

Zuverlässige Speicher-ICs Strom aus - Daten gerettet

28.02.2017

Unbegrenzte Zuverlässigkeit und Datenspeicherung bei Stromausfall verspricht Microchips neuer Speicherchip, der ab sofort bei Rutronik erhältlich ist.

Sponsored Content

Der I2C EERAM-Speicher von Michrochip im Sortiment von Rutronik ist ein einfach zu implementierendes, nichtflüchtiges SRAM (NVSRAM).

Zwei Speichertechnologien vereint auf einem Chip

Aus der Kombination der beiden Speichertechnologien EEPROM und SRAM auf einem Chip ergibt sich eine robuste und zuverlässige Speicherlösung. EERAM ist ein eigenständiges SRAM mit automatischem Shadow EEPROM Backup als Single-Chip-Lösung.

Es erhält automatisch die Inhalte des SRAM, sobald der Strom ausfällt. Dabei wird keine externe Batterie benötigt, um Daten bei einem Stromausfall zu sichern, sondern lediglich der integrierte Kondensator. Der EERAM erlaubt sofortige Random Writes auf das Speicher-Array ohne Schreibzyklusverzögerungen

Robust für diverse Applikationen

Die I2C EERAM-Speicher sind mit 4 KBit und 16 KBit Speicherdichte sowie in den 8-Pin-Gehäusen SOIC, TSSOP und PDIP verfügbar. Die Versorgungsspannungen betragen 3 V oder 5 V. Sie sind sowohl für den industriellen (-40 bis +85 °C) als auch für den Automotive-Temperaturbereich (-40 bis + 125 °C) erhältlich, eine Automotive-Qualifizierung ist erfolgt.

Damit eignen sich die Speicher-ICs für Anwendungen, die Daten sowohl dauerhaft als auch spontan aufzeichnen, aktualisieren oder überwachen müssen, etwa in den Bereichen Verbrauchszähler, Automobilelektronik und Industrie.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel