Die wasser- und staubdichten Steckverbinder der MQ15-Serie von Murrelektronik versorgen Maschinen und Anlagen mit Energie und sind prädestiniert für den Anschluss von Asynchron- und Drehstrommotoren.

Bild: Murrelektronik

Maschinen und Anlagen mit Energie versorgen Steckverbinder für Power an der Maschine

07.06.2022

Der Automatisierungstechnik-Hersteller Murrelektronik bietet wasser- und staubdichte Steckverbinder der MQ15-Serie an. Diese sind vor allem für den Anschluss von Asynchron- und Drehstrommotoren geeignet.

Maschinen und Anlagen benötigen Power – zuverlässig, leicht installierbar und betriebssicher. Einfache Lösungen, um Maschinen und Anlagen mit Energie zu versorgen, sind daher gefragt. Standardisierte Steckverbinder der MQ15-Serie von Murrelektronik erfüllen diese Anforderung. Die Stecker sind durch den werkzeuglosen Schnellanschluss einfach installiert.

Eine Viertel-Drehung genügt zum sicheren Einrasten und der Steckverbinder ist nach IP67 dicht. Mit dem Schnellanschluss-System wird die Montagezeit bei Neuinstallation, Service und Wartung um bis zu 80 Prozent verkürzt. Zur sicheren Montage trägt bei, dass der Verschlusszustand des Steckverbinders optisch als auch haptisch gekennzeichnet ist, zudem hilft bei der Montage des MQ15 ein „Klick“ als akustisches Feedback.

Die PUR-Vollumspritzung gewährleistet Manipulationssicherheit sowie Knick- und Vibrationsschutz. Für weiteren Schutz sorgen eine Rastsicherung und ein Schutzschlauchanschluss am Steckverbinder.

Breites Portfolio für hohe Dauerbelastung

Das Produktprogramm umfasst umspritzte, vorkonfektionierte Steckverbinder mit hochbeständiger PUR oder kostengünstiger PVC-Leitung, passende Flanschsteckverbinder für die Motorintegration sowie selbstanschließbare Varianten. Dabei stehen eine vier- und eine sechspolige Ausführung mit Aderquerschnitten von 1,5mm2 beziehungsweise 2,5mm2 zur Verfügung. Abgerundet wird das Produktportfolio durch die h-Verteilerlösung mit angespritzten Leitungen, mit der sich die Energieverteilung flexibel an beliebigen Stichen abführen lässt und damit die Zahl der Steckstellen reduziert werden kann.

Der MQ15 überträgt hohe Ströme auf kleinstem Raum, mit einem guten Preis/Leitungsverhältnis, auf Grund der Verwendung von Hochleitungskunststoffen und dem Verzicht teurer Metallteile. Neben der vierpoligen Variante mit drei Powerkontakten + PE, bietet die sechspolige Variante zusätzlich zwei Signalkontakte. Letztere bietet dadurch die Möglichkeit, weitere Funktionen zu integrieren, beispielsweise Temperatur oder Bremse.

Die Stromübertragungswerte bis 16 A Dauerbelastung bei einer Spannung von 600 VAC eröffnen ein weites Feld an Anwendungen. Mit den MQ15 Flanschsteckverbindern lassen sich Motoren im Handumdrehen zu einer steckbaren Lösung umrüsten. Dies spart Zeit und Personal bei Installation und Wartung. Der Flansch wird einfach in eine vorhandene M20x1,5- Gewindebohrung ins Motorgehäuse geschraubt – ohne Adapter oder mechanische Sonderlösung.

Mit Schutzklasse IP67 im gesteckten Zustand ist die MQ15-Serie auch im rauen Alltag industrietauglich. Die MQ15-Steckverbinder werden zu 100 Prozent elektrisch getestet und gewährleisten somit eine einfache fehlerfreie Plug-and-Play-Lösung. Alle Varianten gibt es bereits ab einem Stück MOQ, unabhängig von Ausführung oder Länge. Das CEkonforme Produkt ist auch UL gelistet, daher kann es weltweit eingesetzt werden.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel