RAFI GmbH & Co. KG

Zu den ausgestelleten Lösungen gehört unter anderem der Multifunktions-Fahrhebel für Valtra-Traktoren.

Bild: Valtra, Rafi

Befehlsgeräte und Bedienlösungen Sonderfahrzeuge steuern

17.10.2019

Rafi präsentiert auf der Agritechnica 2019 seine Befehlsgeräte und Bedienlösungen für Landmaschinen und Nutzfahrzeuge. Mit Simulationen und einem Demonstrator lassen sich einige dieser Lösungen am Messestand testen.

[]

Zu den Highlights zählen Armrest-Systeme für Valtra-Traktoren und PistenBullys, die erweiterte Joystickplattform Joyscape, die neue Touchscreen-Eingabetechnologie Twin Touch sowie die Befehlsgeräte- und Drucktasterserien RafiX 22 FSR und Ramo.

Standbesucher haben die Gelegenheit, die SmartTouch-Armlehne für die aktuellen Valtra-Traktorgenerationen an einem Landwirtschaftssimulator zu testen. Diese Komplettlösung, vollständig von Rafi gefertigt und mit dem Red Dot Design Award für ihre Ergonomie prämiert, ermöglicht Bedienern eine individuelle Anpassung sämtlicher Funktionen.

Bedientechnik am Messestand

Daneben zeigt Rafi das Armrest-Bedienfeld für den PistenBully von Kässbohrer. Sowohl der Multifunktionsfahrhebel als auch der Vier-Achs-Joystick zur Räumschildsteuerung basieren auf der Rafi-Joystickplattform Joyscape. Mit dieser Plattform ist Rafi in der Lage kundenindividuelle Fahrhebel und Joysticks in jeder Ausbaustufe und für jeden Einsatzzweck zu entwickeln.

Zudem sind am Messestand ein Joystick für Fendt-Traktoren der neuen Generation sowie das neue Joyscape-Basismodell Tiny zu sehen, ein kompakter Daumenjoystick zur platzsparenden Integration in Joystickgriffe.

Im Bereich PCAP-Touchscreens für mobile Maschinen hat Rafi mit Twin Touch eine neue Eingabetechnologie erschaffen, die mit kombinierter Berührungs- und Krafterkennung versehentliche Fehleingaben verhindern und neue Sicherheits- und Eingabefunktionen ermöglichen soll. Standbesucher können an einem Demonstrator die Möglichkeiten der Twin Touch-Technologie entdecken.

Schalter und Befehlsgeräte

Weitere Exponate sind elektronische Baugruppen, die Rafi als EMS-Dienstleistung für mobile Maschinen und Nutzfahrzeuge produziert. Außerdem zeigt Rafi seine Befehlsgeräte-Baureihe RafiX 22 FSR und die Taster-Familie Ramo.

Während sich die Schalter und Taster der Serie RafiX 22 FSR über hohe Resistenz gegen Temperatureinflüsse, Schmutz und Staub verfügen und sich mit Hochdruckreinigern säubern lassen, eignen sich Ramo-Taster durch ihre rundum geschlossenen Gehäusen und M12-Anschlüssen zum dezentralen Einsatz ohne zusätzliches Gehäuse.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel