HMS Industrial Networks GmbH

Mit der neuen Router-Generation bietet HMS eine sichere Lösung, um Maschinen aus der Ferne zu warten.

Bild: HMS Networks

Ewon Cosy+ (Promotion) Sicherer Fernzugriff auch im IIoT

15.11.2022

Basierend auf dem großen Erfolg des industriellen Ewon Cosy Routers hat HMS Networks die neue Gerätegeneration Ewon Cosy+ für den Fernzugriff im Kontext von Industrie 4.0 entwickelt.

Der Router wurde gemäß ISO27001 entwickelt und die gesamte Ewon-Fernwartungslösung inklusive Talk2M ist ISO27001-zertifiziert. Mit Talk2M bietet die Ewon-Lösung den Anwendern eine weltweit verfügbare, Cloud-basierte industrielle Fernwartungsplattform für die einfache Router- und Zugriffsverwaltung, Service Level Agreement (SLA) inklusive. Mittlerweile sind über 400.000 Maschinen und Geräte weltweit über Talk2M verbunden. Damit ist HMS mit der Marke Ewon führend bei industriellen Fernverbindungen.

Ewon Cosy+ bietet automatische Updates signierter Firmware über die Talk2M-Plattform. Damit ist sichergestellt, dass die Router immer die neuesten Sicherheitsstandards erfüllen, und der Anwender muss sich nicht weiter um das Thema Wartung und Cybersicherheit kümmern. Bei der Datenkommunikation werden verbesserte Verschlüsselungsalgorithmen eingesetzt, die einen hervorragenden Schutz vor Cyberangriffen bieten. Darüber hinaus wurden im Vergleich zur Vorgängergeneration die Bedienbarkeit und Inbetriebnahme der Router noch weiter vereinfacht.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website von HMS.

Bildergalerie

  • Die neue Gerätegeneration mit integriertem Sicherheits-Chip trägt den gestiegenen Sicherheitsanforderungen Rechnung.

    Die neue Gerätegeneration mit integriertem Sicherheits-Chip trägt den gestiegenen Sicherheitsanforderungen Rechnung.

    Bild: HMS

Verwandte Artikel