Der S8000 Integrale MKII verfügt über ein neues Sensordesign mit überarbeiteter Integrität und Abdichtungsmechanismus.

Bild: Michell Instruments Ltd.

Verbesserter Hygrometer Mehr als eine neue Verpackung

14.07.2016

Michell Instruments hat nicht nur das Design, sondern auch die Funktionalität vom S8000 Integrale Taupunktspiegel Hygrometer überarbeitet.

Die Technik wurde in drei Bereichen erneuert: Das mechanische Design für eine höhere Robustheit, ein verbesserter Sensorkopf für schnellere Messungen bei niedrigen Taupunkten sowie eine einfachere Bedienung durch eine Touchscreen-Schnittstelle.

Der S8000 Integrale MKII verfügt zudem über ein neues Sensordesign mit überarbeiteter Integrität und Abdichtungsmechanismus. Daraus resultiert eine schnellere Ansprechzeit bis - 60° C Td, eine verbesserte Sensitivität und ein schnelleres Ansprechverhalten auf sich ändernde Taupunktbedingungen. Der Betriebsdruckbereich des Hygrometers wurde von 17 bar ü auf 20 bar ü erweitert und das bei gleichbleibender Genauigkeit von ±0,1° Td. Das neue Design des Gehäuses ist widerstandsfähiger gegenüber Kratzern und lässt sich besser warten.

Die hochauflösende, farbige Touchscreen-Schnittstelle ist intuitiv. Zudem sind mehrere Kommunikationsmöglichkeiten, wie Modbus über USB, eine Option für Ethernet, RS232 und RS485 verfügbar

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel