RAFI GmbH & Co. KG

Der Schlüsselwahlschalter lässt sich durch den M12-Anschluss schnell in Betrieb nehmen.

Bild: Rafi

Mit M12-Anschluss Schlüsselschalter zur Stand-alone-Montage

09.12.2019

Die Schlüsselschalter der Serie Ramo K von Rafi bieten eine robuste, schnell montierbare Bedienlösung für dezentrale Anwendungen, bei denen eine Verriegelung von kritischen Betätigungsfunktionen erforderlich ist.

Wie alle Bedien- und Anzeigeelemente aus dem Ramo-Programm benötigen die Schlüsselschalter kein zusätzliches Installationsgehäuse mehr. Das rundum geschlossene Gehäuse in Schutzart IP65 und der M12-Anschluss sollen eine rasche Vor-Ort-Montage ohne aufwendige manuelle Verdrahtung ermöglichen.

Durch den Plug&Play-Anschluss über Standard-M12-Steckverbinder können die Geräte der Baureihen Ramo 22 und Ramo 30 für 22,3 mm- beziehungsweise 30,3 mm- Einbauöffnungen auch von ungeschultem Personal in Betrieb genommen werden. Mit dem 90 Grad-Montagewinkel Ramo Edge zur abgesetzten Einzelmontage lassen sich die Schalter auch bedarfsorientiert an senkrechten Oberflächen und 40-mm-Profilschienen platzieren

In verschiedenen Varianten erhältlich

Rafi bietet die Ramo K-Schlüsselschalter in unterschiedlichen Varianten mit Drehwinkeln von 40 Grad, 60 Grad oder 90 Grad sowie verschiedenen Drehwinkelformen an. Zudem sind die Schalter mit prägnanter Haptik für bis zu drei Schaltstellungen mit tastenden, rastenden oder auch kombinierten Betätigungsfunktionen erhältlich.

Außer bei den Abmessungen unterscheiden sich die Modelle der Baureihen Ramo 22 und 30 durch das Design mit schwarzen Kunststoff-Frontringen beziehungsweise mit flachen Edelstahl-Frontringen

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel