Bild: Tsubaki Kabelschlepp

Führungskanalbaukasten für Energieketten Ruhig und sicher führen

11.10.2018

Um bei gleitenden Energieführungsketten für ein besonders vibrationsarmes, leises Laufverhalten zu sorgen, sind spezielle Führungskanäle notwendig. Denn gerade bei langen Verfahrwegen bei Achsen und Portalen herrschen hohe Beanspruchungen bezüglich Beschleunigung, Geschwindigkeit und Verschleiß. Als Lösung gibt es ein nach dem Baukastenprinzip zusammenstellbares Führungssystem aus korrisionsfreien Aluminium.

Die einfach zu verarbeitenden Kanalprofile des Alu Guide System von Tsubaki Kabelschlepp mit 2000 mm Länge lassen sich individuell auf die gewünschte Breite für die Energieführungskette einstellen. Eine hochfeste und temperaturbeständige Gleitauflage aus Edelstahl unterstützt Geschwindigkeiten bis 25 m/s. Neue Gleitleisten reduzieren den Verschleiß und erhöhen die Lebensdauer der Kette. Bei diesem System können Kunden von Kabelschlepp nach dem Baukastenprinzip ihre individuelle Lösung konfigurieren. Durch zusätzliche Dämpfungsbänder, die optional bestellbar sind, lässt sich die Geräusch­emission im Führungskanal sogar noch einmal zusätzlich reduzieren. Erhältlich sind neben Befestigungssets für die Energieführungskette im Kanal auch eine Abhebesicherung als Aufstiegsschutz für die Kette, Befestigungselemente für Leitungen und Schläuche an der Kanalaußenseite sowie Verbindungselemente für die parallele Anordnung der Kanäle.

Mit den Montagesets lassen sich im Innen- und Außenbereich die Führungskanäle einfach und schnell befestigen. Die Sets enthalten alle für die Montage der Kanalseitenwände erforderlichen Befestigungselemente, wobei diese unabhängig von den Trägerelementen als „fliegender Stoß“ erfolgen kann.

Für hohe Geschwindigkeiten

Das Alu Guide System ist für Energieführungsketten der Typenreihen K0650 (K-Serie), M0650 und M0950 (M-Serie) sowie Q080 (Serie Quantum) erhältlich. In Kombination mit der Quantum Q080 eignet sich das Alu Guide System besonders für Anwendungen mit hohen Geschwindigkeiten und Beschleunigungen, wie sie beispielsweise in der Intralogistik zu finden sind; durch den geringen Polygoneffekt der Q080 lässt sich ein vibrationsarmes und ruhiges Laufverhalten erreichen.

Tsubaki Kabelschlepp bietet das Alu Guide System auch als einbaufertiges Totaltrax-System an: Eine denkbare Kombination sind zum Beispiel Energieführungen der M-Serie mit GO-Modul für ein optimales Laufverhalten der Kette, ein schwimmender Mitnehmeranschluss für den Toleranzausgleich mit den Kanalseitenwänden, speziell für Anwendungen in Energieketten entwickelte Traxline-Leitungen sowie Linefix-Bügelschellen, um diese mit einer Zugentlastung zu fixieren.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel