SGIM schafft Transparenz im Smart Grid.

Bild: EMH Energie-Messtechnik GmbH

Energieflüsse perfekt im Griff (Promotion) Prüftechnik mit integrierter Nachhaltigkeit

16.06.2021

Smart Grid oder E-Mobilität: Die EMH-Systeme zur Überwachung von Energieflüssen und zur Konformitätsprüfung von Elektrizitätszählern sind heute schon auf das Zusammenspiel mit den Technologien von morgen vorbereitet.

Noch sind Smart-Grid-Installationen eher die Ausnahme, mit zunehmender Digitalisierung der Verteilnetze wird sich das aber schon bald ändern. Die Netzbetreiber stehen damit vor der Herausforderung, auf zunehmend häufigere Lastschwankungen angemessen vorbereitet zu sein. Mit dem Smart Grid Interface Modul (SGIM) bietet EMH eine kostengünstige Lösung zur Erfassung der erforderlichen Daten, die Netzbetreibern eine solide Entscheidungsgrundlage ermöglichen.

Auch in der E-Mobilität müssen Prüfsysteme frühzeitig auf künftige Anwendungen ausgelegt sein. Während etwa die Markteinführung eichrechtskonformer Zähler für DC-Ladesäulen erst langsam in Gang kommt, hat EMH die dafür nötigen Testanlagen bereits entwickelt.

Weitere Informationen über Prüftechnik von EMH finden Sie hier.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel