SmartLink HW-DP bietet einen Steuerungsunabhängigen Zugriff auf PROFIBUS DP-Netze.

Bild: Softing

Digitales Asset Management (Promotion) Prozessanlagen für Industrie 4.0 fit machen

24.11.2022

Viele Unternehmen der Prozessindustrie müssen Innovation und Kontinuität in Einklang bringen. Beim Retrofit unterstützt smartLink HW-DP von Softing.

In vielen verfahrenstechnischen Anlagen sind aufgrund der langen Betriebszeiten Leitsysteme unterschiedlicher Hersteller und Generationen im Einsatz. Diese erschweren den systemübergreifenden Austausch von Produktions- und Anlagendaten. Softings smartLink HW-DP schafft Abhilfe durch die horizontale und vertikale Vernetzung von Sensoren, Geräten, Steuerungen und Produktionsanlagen. Es ermöglicht den steuerungsunabhängigen Zugriff auf Prozessdaten aus PROFIBUS DP Netzwerken über OPC UA, MQTT, HART IP und FDT/DTM und schafft die Basis für die Implementierung von Digital Asset Management und Monitoring für neue und bestehende PROFIBUS DP Netzwerke, ohne den Betrieb bestehender Installationen zu beeinträchtigen.

Erfahren Sie mehr!

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel