Lebensmittelherstellung Produktionsanlagen für die Hummus-Abfüllung

05.03.2018

Kasih Food vermarktet den ersten aseptisch abgefüllten natürlichen Hummus, der auch ohne Kühlung lange haltbar bleibt. Das Unternehmen setzt auf den flexiblen und leistungsfähigen Karussellfüller von Ampack.

Die Geschichte der orientalischen Spezialität Hummus geht bis aufs Mittelalter zurück. Doch erst seit Kurzem hat diese gesunde Speise auf Basis pürierter Kichererbsen Einzug in die westliche Küche gefunden. Laut aktuellen Studien gehört Hummus zu den beliebtesten gekühlten Snacks in Nordamerika, mit
34 Prozent des weltweiten Hummus-Konsums, und Großbritannien – jährliche Verbraucherausgaben in Höhe von 60 Millionen britischen Pfund (The Guardian: The British love affair with hummus, August 2013).

Dennoch hat die Erfolgsgeschichte von Hummus gerade erst begonnen – das globale Hummus-Marktvolumen soll bis ins Jahr 2022 auf rund 1,1 Milliarden US-Dollar ansteigen (Global Hummus Market Research Report, Februar 2017). Einziges Manko: Der gesunde Snack ist lediglich für wenige Stunden außerhalb der Kühlkette haltbar. Daher ist der Transport des Produkts aufwendig und komplex.

Kasih Food Production Company, ein Familienunternehmen mit Sitz in Jordanien, fand durch die Kooperation mit Ampack, einem Unternehmen der Bosch-Gruppe, eine Lösung für diese Herausforderung. Dank der Kombination aus Kasih Foods betriebseigener Technologie mit der aseptischen Füll- und Verschließmaschine von Bosch weist ihr Hummus nun eine Haltbarkeit von bis zu 18 Monaten außerhalb der Kühlkette auf. Das erleichtert den weltweiten Vertrieb und Kasih Foods erreicht mehr Kunden weltweit denn je zuvor.

Länger haltbar ohne Kühlung

Die Ursprünge der Kasih Food Production Company reichen zurück bis ins Jahr 1926, als der Gründer Raslan Kasih die Firma Raslan Kasih & Sons eröffnete. Aufbauend auf der langjährigen Erfahrung und Reputation im Bereich der Lebensmittelherstellung wurde 1994 das Unternehmen Kasih Food Production Company gegründet. Seitdem konnte sich das Familienunternehmen als führender Hersteller von Lebensmitteln in Konserven, Tomatenmark sowie Hummus in Jordanien etablieren.

Das erklärte Unternehmensziel ist, köstliche Produkte ohne Konservierungsmittel zu produzieren. Aus diesem Grund war das Unternehmen auf der Suche nach einer neuen Technologie, die die Haltbarkeit ihrer leicht verderblichen Produkte verlängert und gleichermaßen die Qualität und den Geschmack aufrechterhält. Nach langer Suche fand Kasih Food die richtige Lösung – den flexiblen und leistungsfähigen Karussellfüller von Ampack.

Um der höchsten Hygienestufe auf dem Markt gerecht zu werden, ist die aseptische Abfüllung für Produkte, die außerhalb der Kühlkette lange haltbar bleiben müssen, unumgänglich. Der aseptische Prozess gibt Lebensmittelherstellern die Möglichkeit, die Haltbarkeit ihrer Produkte zu verlängern, ohne eine Beeinträchtigung der Produktqualität oder die Zugabe von Konservierungsmitteln. Schließlich konnte das jordanische Unternehmen die Marke Mézete lancieren, unter der weltweit aseptisch abgefüllte Hummus-Spezialitäten vertrieben werden. Sie lassen sich bis zu 18 Monate ungekühlt lagern – ohne den Verlust des Aromas, des Geschmacks, der Farbe oder der Textur.

Ein perfektes Zusammenspiel

Der Ampack-Karussellfüller stellte sich als optimale Lösung heraus. Die Maschine kann sowohl vorgeformte Becher als auch Flaschen verarbeiten und das bei einer Ausbringungsmenge von bis zu 12.000 Flaschen oder 16.000 Bechern pro Stunde, abhängig von der Anzahl der Bahnen. Dadurch bietet sie eine große Flexibilität. Der Kunde hat, dank schneller Formatwechsel und einfacher Wartung, die Wahl zwischen verschiedenen Größen der Behältnisse von 50 bis 1.000 Milliliter.

Die Maschine ist zudem mit einem neuartigen Füller mit zwei Dosierern ausgestattet, um beispielsweise verschiedene Toppings abzufüllen. So kann Kasih Food jedes ihrer Produkte in unterschiedlichen Verpackungsgrößen anbieten, die man zuhause, im Restaurant oder unterwegs genießen kann. „Wir haben uns für Bosch entschieden, da die Technologie für ihre Vielseitigkeit und Flexibilität bekannt ist. Mit der Gewissheit, dass die Marke für Qualität und Zuverlässigkeit steht, waren wir uns sicher, einen optimalen Partner für unser langersehntes Produkt gefunden zu haben“, erklärt Khaled Kasih, Geschäftsführer und Eigentümer des Familienunternehmens.

Verbrauchersicherheit zuerst

Um dem Verbraucher eine hohe Lebensmittelsicherheit zu garantieren, hält der Karussellfüller die 3-A-Hygienestandards und die Bestimmungen der European Hygienic Engineering & Design Group (EHEDG) ein – deren Hygienerichtlinien gehören zu den strengsten in der Nahrungsmittelindustrie. Dank den Zertifikaten ist sichergestellt, dass das Produkt hygienisch befüllt und verpackt wird. So wird eine hohe Produktqualität und Verbrauchersicherheit gewährleistet.

Lebensmittelhersteller profitieren zusätzlich von einer einfachen Reinigung – ein positiver Nebeneffekt des hygienischen Maschinendesigns. Es zeichnet sich dadurch aus, dass sich weniger Lebensmittelrückstände auf Flächen festsetzen und somit die Gefahr einer Produktkontamination sinkt. Ein wesentlicher Aspekt bei Füll- und Verschließmaschinen ist die Resistenz bei starken Reinigungsvorgängen und die Fähigkeit sich selbst zu entleeren, da dies Zeit und Kosten spart.

„Hygienisches Maschinendesign ermöglicht Nahrungsmittelherstellern eine Minimierung der Maschinenstillstände, um eine stetig hohe Produktqualität zu gewährleisten und sich auf das zu konzentrieren, was sie am besten können: die Entwicklung und Lieferung frischer und sicher verpackter Produkte. Wir können unsere Kunden auf dem Weg zu sichereren Produkten so besser unterstützen und gleichzeitig Kosten sparen, da Produktabfälle vermieden werden“, erklärt Dominik Grötsch, Sales Manager bei Ampack. Überzeugt von dem Erfolg von Mézete plant Kasih Food bereits eine Ausweitung der Produktionslinie. „Wir haben volles Vertrauen in die Abfülltechnologie und den kompetenten Service und werden bei zukünftigen Projekten definitiv wieder auf Bosch zurückkommen“, so Khaled Kasih abschließend.

Bildergalerie

  • Durch Weiterentwicklungen bei Verpackungslösungen für vorgeformte Flaschen und Becher hat sich Ampack als eines der führenden Unternehmen etabliert. In Königsbrunn werden Abfüllmaschinen produziert, die flüssige bis viskose Lebensmittel verpacken.

  • Die modulare Bauweise des Karussellfüllers ermöglicht die Abfüllung mit einer hohen Flexibilität hinsichtlich Formaten.

  • Unter der Marke Mézete werden aseptisch abgefüllte Hummus-Spezialitäten vertrieben, die bis zu 18 Monate ungekühlt lagern können.

Verwandte Artikel