igus GmbH

Mit der neuen Webeite www.igus.de/antrieb hilft Igus dem Anwender dabei eine geeignete Antriebsleitung zu finden.

Bild: Igus

Trends der Antriebstechnik Neue Webseite erleichtert die Leitungswahl

23.11.2018

In Wunschlänge, ohne Mindestbestellmenge, mit oder ohne Stecker: Igus hilft Anwendern mit praktischen Online-Tools zum Beispiel bei der Auswahl der richtigen anschlussfertigen Antriebsleitung oder beim Bestimmen der Lebensdauer. Eine neue Webseite, die Igus zur SPS IPC Drives veröffentlicht, informiert über aktuelle Trends der Antriebstechnik und gibt einen umfassenden Überblick über die vielfältige Leitungswahl.

Sponsored Content

Ist der Anwender auf der Suche nach einer Antriebsleitung, so hat Igus mit seinem Portfolio von über 1.350 Leitungen stets die optimale Lösung für die jeweilige Anwendung zum günstigsten Preis parat. Der Motion Cable Spezialist entwickelt und testet im größten Labor der Branche für bewegte Anwendungen seit über 30 Jahren Leitungen, die speziell für den Einsatz in der Energiekette ausgelegt sind. Mit über zwei Milliarden Testzyklen und über 1,4 Millionen elektrischen Tests pro Jahr gilt Igus als die Nummer 1 für bewegte Leitungen in Energieketten.

Die neue Webseite www.igus.de/antrieb schafft jetzt einen neuen Einstieg in die vielfältige Leitungswelt von Igus. Von der Meterware über die direkt konfektionierte anschlussfertige Antriebsleitung mit Stecker bis hin zur Sonderleitung in Wunschlänge. Der Kunde hat die breite Auswahl. Die Webseite „Antrieb“ bietet dem Anwender einen umfassenden Überblick rund um die Antriebstechnik, das Igus-Testlabor und die hauseigene Konfektionierung der Leitungen. Zusätzlich hat der Anwender die Option kostenlose Muster oder direkt die passende Wunschleitung über den Shop zu bestellen.

Anschlussfertige Leitungen für die Bewegung getestet

Alle Chainflex-Leistungsdesigns sind in umfangreichen Testreihen vor der Markteinführung qualifiziert worden. So hielt zum Beispiel die TPE-Servoleitung CF29.25.15.02.01.D im Test 5034 45 Millionen Hüben bei einem Biegeradius von 7,2 x d stand. Alle Leitungen unterliegen einem strengen Qualitätstestprogramm, das sogar Chargen-Kettentests beinhaltet. Die speziell für den Einsatz in der Energiekette entwickelten Mantelwerkstoffe bieten eine breite Auswahl: von PVC über hoch ölbeständiges PUR bis hin zu TPE, dem besten und langlebigsten Material für die Dauerbewegung in der Energiekette.

Zudem bieten die vielen Zulassungen der Leitungen wie UL, EAC oder DNV-GL den großen Vorteil, dass der Anwender nicht aufwendig eigene Zertifikate für die verwendeten Komponenten erwirken muss und so im Fall des Exports von Maschinen immer auf der sicheren Seite ist. Alle Leitungen bietet Igus aus einer Hand auf Wunsch direkt geprüft mit Stecker als sogenanntes „readycable“ an. Das Online-Tool „readycable finder“ hilft bei der Auswahl der richtigen Antriebsleitung aus über 4.200 Typen nach 24 Herstellerstandards, die anschließend direkt über den Online-Shop ab Lager bestellt werden können. Da alle Leitungen im hauseigenen 2.750 Quadratmeter großen Testlabor getestet werden, vergibt igus als einziger Hersteller auf dem Markt eine einzigartige Garantie von 36 Monaten auf sein komplettes Leitungssortiment. Die Daten aus dem Testlabor gehen auch in den Lebensdauerrechner ein; dieser gibt zuverlässige Aussagen über die Haltbarkeit in der jeweiligen Anwendung.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel