Phoenix Contact Deutschland GmbH

Die Software Project complete begleitet den kompletten Prozess des Schaltschrankbaus von der Projektierung bis zur fertigen Applikation.

Bild: Phoenix Contact

Schaltschränke leichter konfigurieren Neue Schnittstellen für Planungssoftware

07.07.2020

Mit den verbesserten Schnittstellen in der Software Projet complete, die den gesamten Konfigurationsprozess von Schaltschränken begleitet, soll der AUfbau von Klammleisten einfacher werden.

Sponsored Content

Mit den verbesserten Schnittstellen in der Planungs- und Markierungssoftware Project complete von Phoenix Contact zu gängigen CAE-Programmen lassen sich per Mausklick die Daten aus der Elektroplanung integrieren.

Die entsprechende Klemmenleiste wird automatisch aufgebaut. Folgende Änderungen lassen sich danach in Project complete vornehmen: Klemmen ersetzen, Zubehör hinzufügen, Brücken austauschen. Nach der Bearbeitung werden die Änderungen in die CAE Programme exportiert. Die Schnittstelle zwischen der Planungssoftware Project complete und dem CAE Programm wird mit nur wenigen Klicks hergestellt.

Klemmenleisten individuell bauen

Die Software Project complete dient dem einfachen Aufbau von Klemmenleisten. Sie begleitet den kompletten Prozess des Schaltschrankbaus von der Projektierung bis zur fertigen Applikation. Das Programm bietet eine intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche und ermöglicht die individuelle Planung, automatische Prüfung und direkte Bestellung von Klemmenleisten. Die Markierungs- und Planungssoftware ist Teil des Systems Complete line.

Verwandte Artikel