Kugelhahn

Kugelhähne (Promotion)

Kugelhähne zur Regulierung von Durchflussraten

04.04.2017

Kugelhähne sind mit einer durchbohrten Kugel als Absperrkörper ausgestattet, welcher zur Durchflussregulierung rotiert werden kann. Diese elementaren Armaturen werden deswegen auch Durchgangshähne oder Absperrhähne genannt.

Ob in der Analytik, Prozess- oder Chemietechnik: Kugelhähne sind zur Regulierung von Durchflussraten unabdingbar. Sie sind je nach Fertigungsart in verschiedenen Nennweiten und Werkstoffausführungen verfügbar, die wiederum maßgeblich für den Einsatzbereich sind. So eignen sich beispielsweise Industrie-Kugelhähne aus PP (Polypropylen) für eine maximale Arbeitstemperatur von 80 °C und einen Betriebsdruck von bis zu 10 bar. Die Verbindung vom Kugelhahn zur Rohrleitung wird dabei im Schweiß- oder Klebeverfahren hergestellt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Dieses Whitepaper kostenlos herunterladen
Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel