Im Rahmen seines traditionellen Herbstfestes feierte Hamilton in Bonaduz kürzlich auch den 30. Geburtstag der Geschäftseinheit Process Analytics.

Bild: Hamilton

Firmenjubiläum von Hamilton 30 Jahre Prozessanalytik

24.10.2019

Am 18. Oktober 2019 hat Hamilton den 30. Geburtstag seiner Geschäftseinheit Process Analytics gefeiert. Das Unternehmen demonstrierte dabei in einer Ausstellung, wie sich die Biotechnologie und die eigenen Produkte entwickeln.

Dr. Clara Caminada ist Vice President der Geschäftseinheit Process Analytics von Hamilton, die am 18. Oktober ihr 30-jähriges Jubiläum feierte. Caminada hob zu diesem Anlass die Bedeutung von Prozessanalysetechnik für die biopharmazeutische Industrie hervor, ohne die die effiziente Herstellung von modernen Arzneimitteln undenkbar wäre.

„Die Gewinnung von Wirkstoffen auf Basis der Kultivierung von Mikroorganismen und Zellen ist ein höchst komplexer Prozess, in dem zahlreiche Faktoren entscheidenden Einfluss auf die Qualität und Quantität des Endproduktes haben“, sagt Caminada in ihrer Rede. „Unser Ziel ist es, unseren Kunden mit modernster Messtechnik ein besseres Verständnis und eine bessere Kontrolle über ihre biologischen Prozesse zu verschaffen.“

Drei Neuheiten in 2019

Allein im Jubiläumsjahr brachte die Geschäftseinheit drei Neuheiten beziehungsweise Anpassungen auf den Markt. Mit der erweiterten ArcAir-App beispielsweise lassen sich Produktionsprozesse in biopharmazeutischen Unternehmen GMP-kompatibel überwachen und dokumentieren.

Im Sensorbereich wurde 2019 Incyte Arc vorgestellt. Der Sensor ermöglicht eine Echtzeitüberwachung der lebenden Zelldichte in Biopharmaprozessen. Veränderungen der Zellphysiologie sollen dadurch sofort aufgedeckt werden. Eine weitere Neuheit: der optische Sauerstoffsensor VisiFerm mA, der durch eine verbesserte Messgenauigkeit mit deutlich weniger Kalibrierungen auskommt.

Wachstum aufrechterhalten

Um die Entwicklung der Geschäftseinheit weiter voranzutreiben, setze Hamilton intern auf schlanke Geschäftsabläufe und eine enge Kooperation mit den Kunden, wie Caminada berichtet. „Unser wichtigstes Kapital ist und bleibt unser tolles internationales Team, das täglich mit vollem Einsatz die herausfordernden Aufgaben anpackt, um unsere ehrgeizigen Ziele zu erreichen“, sagt die Vizepräsidentin abschließend.

Bildergalerie

  • In einer Ausstellung konnten sich Besucher über die neuesten Hamilton-Produkte und die technologische Entwicklung der vergangenen Jahre und Jahrzehnte informieren.

    Bild: Hamilton

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel