Der neue Feeder von Schenck Process wurde speziell auf leichte und fluffige Materialien ausgelegt.

Bild: Pixabay, kristamonique

Feeder-Familie vervollständigt Fluffige Flocken fördern

07.10.2019

Schenck Process erweitert seine Simplex-Flachbodendosierer-Familie um den Simplex FB 650. Er eignet sich für die Zuführung von Kunststoffflocken, Zellulose, Hanf, Glas- oder Carbonfasern und anderen Neu- oder Recyclingmaterialien für Kunststofffolien- oder Compoundier-Anwendungen.

Beim neuen Simplex FB 650 handelt es sich um eine Edelstahlvariante mit mittlerer Durchsatzleistung. Er wurde speziell für die Handhabung von Materialien mit leichten und fluffigen Eigenschaften entwickelt.

Ausgestattet ist er mit einem von unten angetriebenen Vertikalrührer sowie einem Hilfsrührer. Damit soll sich der Feeder sehr gut für schwer zu fördernde Materialien wie zerkleinertes Polypropylen oder PET-Kunststofffolien eignen.

Eigenschaften des Simplex FB 650 auf einen Blick

  • modulares Loss-in-Weight-Dosiersystem (LIW) für hohe Kapazitäten

  • ausgelegt für leichte, fluffige Materialien wie Flocken, Fasern und andere organische oder anorganische Materialien, Neuware oder recycelte Materialien

  • Volledelstahlkonstruktion

  • modulares System mit verschiedenen Schnecken- und Trichteroptionen

  • volumetrische Version zur Verwendung als Nachfüll-/Auffangbehälter

Bildergalerie

  • Skizze des Simplex FB 650.

    Bild: Schenck

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel