Magic Software Enterprises (Deutschland) GmbH

Durch den Einsatz flexibler Industrie-4.0-Lösungen und intelligenter Daten-Analytik können auch KMUs eine hohe Daten- und Prozessqualität in Echtzeit von der Produktionsebene bis zur Geschäftsebene erreichen.

Bild: iStock, Sutad Watthanakul

Vier Tipps für Ihre Smart Factory (Promotion)

Fertigungsprozesse intelligent überwachen und optimieren

01.04.2022

Vier Tipps helfen KMUs, eine intelligente Steuerung der Fertigung umzusetzen und unternehmensweite hohe Daten- und Prozessqualität durch Industrie-4.0-Lösungen und Data Analytik zu erreichen.

Mittelständische Fertigungsunternehmen stehen häufig vor der Herausforderung, bei neuen Technologietrends mit ihren großen Konkurrenten Schritt zu halten - insbesondere im Bereich der Fertigungsanalytik. Das Ziel ist, ihren Fertigungsprozess intelligent zu steuern und zu überwachen, Einblick in einzelne Arbeitsschritte zu bekommen und 24h den Überblick über die Prozesse zu behalten. Es fehlt jedoch an smarten Lösungen, um Maschinen-, Betriebs- und Systemdaten maximal nutzen und datenbasierte Entscheidungen für notwendige Optimierungen treffen zu können.

Whitepaper hier herunterladen!

Durch den Einsatz flexibler Industrie-4.0-Lösungen und intelligenter Daten-Analytik können auch KMUs eine hohe Daten- und Prozessqualität in Echtzeit von der Produktionsebene bis zur Geschäftsebene erreichen. Dadurch können sie entscheidend von Kosten- und Flexibilitätsvorteilen profitieren sowie ihre Wettbewerbsfähigkeit sichern. Im Whitepaper finden Sie vier Tipps, auf was Sie bei der Umsetzung achten sollten.

Weiter Informationen erhalten Sie auf der Website von Magic Software.

Verwandte Artikel