WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG

Bild: Wago

Mittelspannungsrichtlinie (Promotion) EZA-Regler einfach realisieren

07.09.2020

Dezentrale Erzeugungsanlagen ans Netz anschließen – mit WAGO Power Plant Control gelingt das einfach, flexibel und sicher gemäß VDE-AR-N4110 und 4120.

Der Anteil regenerativer Energie im Stromnetz steigt. Das gefährdet die Netzstabilität. Deshalb haben Netzbetreiber ihre technischen Anschlussbedingungen für dezentrale Erzeugungsanlagen (EZA) verschärft. Ein zentrales Element dabei: ein EZA-Regler bzw. Parkregler. Er sorgt für ein netzkonformes Einspeisemanagement der jeweiligen EZA am Netzanschlusspunkt (NAP).

Mit Wago Power Plant Control können Anlagenbetreiber und Systemintegratoren die netzseitig geforderten Vorgaben für diese Parkregler erfüllen – und das flexibel und sicher. Die Lösung ist gemäß VDE-AR-N 4110 und 4120 zertifiziert.

Mehr Informationen zu Wago Plant Control finden Sie hier.

Verwandte Artikel