Der PC5-LARGO ist eine Hochleistungs-4TE/3HE CompactPCI PlusIO CPU-Platine mit einem mobilen Prozessor der fünften Generation von Intel.

Bild: EKF Elektronik

Mini-PC für industrielle Anwendungen Erweiterbare CPU-Karte

30.05.2017

Der PC5-LARGO ist eine gut ausgestattete CompactPCI PlusIO CPU Karte, die auf einem mobilen Core-Prozessor von Intel basiert.

In der Front der CPU-Karte befinden sich je zwei Anschlüsse für Gigabit Ethernet, USB 3.0 und MiniDP (DisplayPort 1.2 MST, 4K UHD). Als SSD-Massenspeicher unter Wahrung der 4TE-Frontplattenbreite sind Flachprofil-Mezzanine-Module verfügbar. Alternativ bieten sich lokale Mezzanine-Erweiterungskarten (Side Cards) an, die bei einer Frontbreite von 8TE für die gesamte Baugruppe über viele zusätzliche Funktionen verfügen. Der PC5-LARGO ist mit bis zu 24 GB ECC RAM ausgerüstet. 8 GB Speicher sind direkt auf das Board aufgelötet Der Vierkern-Prozessor enthält die integrierte GT3e-6200 Iris-Pro-Grafik von Intel. Die Backplane-Stecker entsprechen dem Standard PICMG CompactPCI PlusIO. Über den J2-Steckverbinder lässt sich ein Rear I/O Modul anschließen, oder eine hybride Backplane mit CompactPCI Serial Slots. Über J1 werden klassische CompactPCI-Karten versorgt.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel