ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH

Das Viscotec-Endloskolben-Prinzip ermöglicht die präzise Dosierung kleinster Mengen.

Bild: Viscotec

Mikrodosierung einfach erklärt (Promotion) Dosiertechnik für die Elektronikindustrie

05.06.2020

Klebstoffe, Dichtstoffe, Vergussmassen, Wärmeleitpasten: Bei der Herstellung von Elektronikgeräten kommen unterschiedliche Dosiersysteme zum Einsatz.

Mikrodosiersysteme ermöglichen in der Elektronikindustrie State-of-the-Art-Fertigungsverfahren und erhöhen die Lebensdauer einzelner Komponenten. Verarbeitet werden Klebstoffe, Dichtstoffe, Vergussmassen oder Wärmeleitpasten in verschiedenen Anwendungen.

Insbesondere in der Verbraucherelektronik steigt die Voraussetzung an Leistung bei immer kleiner werdenden Komponenten und gleichzeitig sinkenden Produktionskosten. Vollautomatische und prozesssichere Mikrodosiersysteme machen das möglich. Bei Smartphones beispielsweise werden Bauteile durch Mikrodosiersysteme vollautomatisch verklebt, vergossen und abgedichtet. Und eine Kamera im Smartphone hat bis zu 40 verschiedene Klebe- und Dosierapplikationen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website von Viscotec.

Verwandte Artikel