Bild: Mettler Toledo

Wägetechnik Direkt am Gabelstapler wiegen

25.07.2016

Die neue Gabelstaplerwwage VFS120 von Mettler Toledo verwaltet schnell und zuverlässig Transaktionsdaten in industriellen Umgebungen, wo es auf die Genauigkeit von Daten ankommt.

Sponsored Content

Beim direkten Wägen auf einem Gabelstapler ist nachträgliches Wägen mehr notwendig, somit beschleunigt sich der Palettenwägeprozess bei Frachtlogistik-, Versand- oder Lageranwendungen zu beschleunigen.

Für das integrierte Wägen ist an der Seite des Wägeschlittens ein Winkelsensor mit Anti-Vibrationsfunktion angebracht. In Kombination mit einem Algorithmus gleicht dieser Winkelsensor unebene Flächen aus für eine durchgehende Genaugikeit beim Wägen. Zwei integrierte Wägezellen kommunizieren miteinander, um die Last von einer Seite zur anderen auszugleichen. Das gebogene Design gewährleistet das Gleichgewicht zwischen dem hinteren und dem vorderen Bereich, um die Wägegenauigkeit unabhängig von der Verteilung des Gewichts beizubehalten.

Die Gabelstaplerwaage verfügt über eine Drei-Punkt-Aufhängung: An der Rückseite des VFS120-Schlittens bilden drei Kontaktpunkte ein Dreieck, damit die Waage permanent mit dem Gabelstapler in Kontakt bleibt. Abgesehen von diesen drei Punkten und den Montageklammern kommt kein mechanischer Teil mit dem Gabelstaplerschlitten in Kontakt.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel