Stäubli Electrical Connectors GmbH

Modularer Power Steckverbinder: der kompakte und flexible modulare Steckverbinder mit einem bis vier Polen

Bild: Stäubli
2 Bewertungen

Bahnanwendungen im mittleren Leistungsbereich Die neusten Steckverbinder-Standards in der Bahntechnik

08.09.2022

Auf dem Stäubli-Stand an der diesjährigen InnoTrans werden viele Neuigkeiten in Live-Präsentationen vorgestellt. Vor allem alle die, die den neusten Steckverbinder-Standard für Bahnanwendungen im mittleren Leistungsbereich aus erster Hand kennenlernen möchten, sollten in Halle 12 Stand 350 vorbeischauen.

Sponsored Content

Die Live-Präsentationen am Stäubli-Stand werden im stündlichen Takt gehalten und die Stäubli-Experten stehen für einen Austausch jederzeit zur Verfügung. Der Produkt-Fokus liegt auf den elektrischen Verbindungen innerhalb des Antriebsstrangs und bordeigenen Leistungsanwendungen wie Traktionsumrichter- und Batterieausgänge sowie den Verbindungen zwischen Wagenkasten und Motor.

Schwerpunkte der Messepräsenz

Hierfür wird der Modular Power Connector MPC in unterschiedlichsten Schienenfahrzeugen eingesetzt. Modular und kompakt überträgt er zuverlässig hohe Spannungen und Ströme. Das Highlight ist die Vorstellung des neuen Standards für Bahnanwendungen im mittleren Leistungsbereich.

Ein weiterer Schwerpunkt wird auf Stromversorgung, Leistungselektronik oder Speichertechnik gesetzt – überall wo Stromschienen verbunden werden müssen. Die patentierte MULTILAM-Kontakttechnologie von Stäubli für niedrigste Kontaktwiderstände und eine sehr hohe Stromdichte bei gleichzeitig hoher und konstanter Leistung bietet die Grundlage aller Stäubli Electrical Connectors Produkte.

Kundenspezifische Lösungen, die exakt den räumlichen und technischen Spezifikationen entsprechen, sowie einbaufertige Komplettlösungen inklusive Kabelkonfektionierung für vereinfachte Integration, sparen Montagekosten und verringern den Logistikaufwand.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel