Prof. Dr. Lars Binckebanck, Hochschule Furtwangen, ist Speaker auf dem INDUSTRY.forward Summit 2019.

Bild: Daniel Fürg, publish-industry

Closing Keynote auf dem INDUSTRY.forward Summit 2019 „Der Vertrieb ist tot! Es lebe der Vertrieb!“

26.03.2019

Prof. Dr. Lars Binckebanck, Hochschule Furtwangen, spricht auf dem INDUSTRY.forward Summit in der Closing Keynote über Digital Sales Leadership.

Sponsored Content

Die Digitalisierung erzeugt in Unternehmen Handlungsbedarf. Diese sind meist auf die neuen Herausforderungen nicht ausreichend vorbereitet. Jetzt liegt es in der Verantwortung von Führungskräften, den Change-Prozess zu gestalten und umzusetzen.

Auf dem INDUSTRY.forward Summit erklärt Prof. Dr. Lars Binckebanck, wie sich im Rahmen eines Sales-Leadership-Ansatzes die vier grundsätzlichen Handlungsfelder Transformation, Positionierung, Führung und Interaktion auf das Vertriebsmanagement übertragen lassen und was das für den Vertrieb überhaupt bedeutet.

Lars Binckebanck ist Professor für International Marketing an der Hochschule Furtwangen. Er arbeitete in leitender Funktion als Marktforscher, Unternehmensberater und Vertriebstrainer, bevor er zuletzt als Geschäftsführer bei einem Münchener Bauträger die Bereiche Verkauf und Marketing verantwortete. Wichtige Themen in Forschung, Lehre und Beratung sind B2B-Markenführung, Vertriebsmanagement, Internationales Marketing und Immobilienmarketing.

Verwandte Artikel