Durch Ethernet over EtherCAT werden zahlreiche IIoT-Features in einem EtherCAT-Netzwerk denkbar.

Bild: Dunkermotoren

Ansteuerung von EC-Antrieben Das sind die Vorteile von Ethernet over EtherCAT

24.08.2022

Industrial Ethernet ist aus der Automation nicht mehr wegzudenken. Neben Profinet und Ethernet/IP bringt auch EtherCAT einige Vorteile, darunter erhöhte Geschwindigkeit, reduzierten Datenverkehr und präzise Daten aufgrund von Distributed Clocks. Ganz nebenbei kommt EtherCAT mit geringeren Hardwarekosten aus.

Mit EtherCAT gibt es ein effizientes Echtzeit-Ethernet zur Ansteuerung von BG(E)-dPro-EC-Antrieben. Dunkermotoren, eine Marke von Ametek Advanced Motion Solutions, unterstützt deshalb neben Profinet und Ethernet/IP auch dieses Industrial-Ethernet-Protokoll. Verglichen mit anderen Ethernet-basierten Bussystemen optimiert ein EtherCAT-Master die Kommunikation speziell für die Topologie des Netzwerks. Neue Geräte wie ein PC zur Anpassung der Antriebssteuerung oder Analyse der Motordaten können daher nicht ohne Weiteres in ein bestehendes Netzwerk eingebracht werden.

Hier kommt Ethernet over EtherCAT (EoE) ins Spiel: Mit EoE lässt sich ein Ethernet-Netzwerk an ein EtherCAT-Netzwerk anbinden. Der Master kann das Ethernet-Protokoll dann über das EtherCAT-Protokoll „tunneln“. Das bedeutet, dass das Ethernet-Protokoll in das EtherCAT-Protokoll verpackt und über einen Switchport vom EtherCAT-Netzwerk zu einem bestimmten Ethernet-Knoten geschickt wird.

Die Vorteile von EoE sind, dass die Echtzeitfähigkeit des EtherCAT-Netzwerks dabei nicht verletzt wird und der Datenverkehr kollisionsfrei und voll duplex bleibt. Es können zudem bestimmte Devices direkt über ihre jeweilige MAC-Adresse angesprochen werden. Dadurch haben Anwender die Möglichkeit, Internettechnologien wie beispielsweise einen Webserver in ihre EtherCAT-Netzwerke zu implementieren.

Für Dunkermotoren bedeutet das konkret, dass über den Drive Assistent 5 auf einen Motor zugegriffen werden kann, ohne die bestehende Topologie mit dem definierten Master zu verletzen. Das ermöglicht es Kunden, Condition Monitoring zu betreiben, den Motor zu analysieren oder remote Anpassungen vorzunehmen. Durch EoE werden sämtliche IIoT-Features in einem EtherCAT-Netzwerk denkbar.

EoE ist für alle Dunkermotoren und externe Elektroniken der dPro-Familie mit Industrial Ethernet ab der Firmware Version 24.01.0 verfügbar.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel