congatec AG rhythm of embedded computing

Congatecs neuer COO: Thomas Schultze.

Bild: Congatec

Neues Vorstandsmitglied Congatec ernennt neuen COO

24.09.2019

Mit Wirkung zum Juli 2019 hat Congatec Thomas Schultze zum Vorstandsmitglied und Chief Operating Officer ernannt. Er folgt damit auf Matthias Klein, der Anfang 2019 zu Schubert System Elektronik wechselte.

Sponsored Content

Hauptaufgabe von Thomas Schultze soll es sein, die globale operative Effizienz weiter zu steigern und die Lieferkette zu optimieren. Zu seinen Schwerpunkten zählt, agile Prozesse für einen besseren Kundenservice sowie Qualität, technischen Support und Kosteneffizienz sicherzustellen. Als Unternehmen mit einem Asset-Light-Geschäftsmodell mit mehreren Standorten ohne eigene Fertigung spielt bei Congatec auch die Digitalisierung eine zunehmend wichtigere Rolle.

Erfahrung aus dem Operation Management

Schultze ist Diplom-Wirtschaftsingenieur mit einem General Management Master des St. Gallen Institute of Management. Für seine neue Aufgabe bringt er über 20 Jahre Erfahrung im Bereich Operation Management mit, zuletzt als Vice President Global Operations beim Medizintechnikunternehmen Ziehm Imaging. Zuvor bekleidete Schultze führende Positionen in Unternehmen wie dem Laborgerätehersteller Heidolph und dem Automotive-Systeme-Zulieferer Harman.

„Wir freuen uns, Thomas Schultze im Team von Congatec willkommen zu heißen und auf die Zusammenarbeit mit ihm, um das Wachstum durch operative Exzellenz weiter voranzutreiben“, sagt Jason Carlson, CEO von Congatec. Das Unternehmen werde von Schultzes „umfassender Führungserfahrung im operativen Geschäft größerer Unternehmen profitieren“.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel