Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.
SE Spezial-Electronic GmbH Elektronische Bauelemente

Bild: Pixabay

Display mit 400 x 300 Bildpunkten Display taugt für Sonnenlicht

12.01.2018

Ein rein reflektiv arbeitendes sonnenlichttaugliches ePaper-Display mit einer Auflösung von 400 x 300 Bildpunkten und 4,2 Zoll präsentiert SE Spezial-Electronic auf der Embedded World 2018 in Halle 3A/3A-435 mit dem TINK-EPD042A03 der Firma Thingwell Electronics International.

Sponsored Content

Die Bilddaten werden über ein 3- oder 4-Draht-Interface in das RAM des EPD-Controllers geschrieben, der dann das Bild auf dem Aktiv-Matrix-ePaper erzeugt. Die dünne und extrem verbrauchsarme Anzeige ist nichtflüchtig und basiert auf der Elektrophorese, also dem Wandern elektrisch geladener Teilchen in einem Trägermaterial durch Einwirkung eines Feldes. Da diese Teilchen nach dem Abschalten des Feldes über längere Zeit oder dauerhaft an der Stelle verbleiben, an der sie sich zuletzt befanden, behalten die ePaper-Anzeigen auch nach dem Abschalten ihren Bildinhalt und benötigen nur für den Bildwechsel oder den Refresh des Bildes Energie.

Diese Eigenschaft prädestiniert das TINK-EPD042A03 besonders für Anwendungen, die sehr wenig Energie verbrauchen dürfen und selten ihren Bildinhalt wechseln, beispielsweise für elektronische Etiketten oder Lagerplatzmarkierungen, Betriebsstundenzähler, elektronische Hinweis- und Werbeschilder, Reader etc.

Die äußeren Abmessungen des TINK-EPD042A03 betragen 91 x 77 x 1,05 mm3, der Anzeigenbereich selbst misst 84,8 x 63,6 mm2.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel