Dr. Josef Waltl, Global Segment Lead – Industrial Software bei Amazon Web Services, ist Speaker auf dem INDUSTRY.forward Summit 2019.

Bild: publish-industry Verlag GmbH

Highlight-Vortrag auf dem INDUSTRY.forward Summit 2019 „Cloud-Technologie ist die Basis, um zum Enabler Digitaler Transformation und Innovation zu werden“

02.05.2019

Auf dem INDUSTRY.forward Summit 2019 spricht Dr. Josef Waltl, Global Segment Lead – Industrial Software bei Amazon Web Services, gemeinsam mit Jonas Schaub, Vorstand Elunic, über die Frage: „Ist die IT das erste Opfer der Digitalisierung?“

Sponsored Content

Ist die IT das erste Opfer der Digitalisierung? Klingt absurd, ist aber eine durchaus berechtigte Frage, wenn man jüngste Unternehmensentwicklungen genauer betrachtet. Dr. Josef Waltl, Global Segment Lead – Industrial Software bei Amazon Web Services, arbeitet mit führenden Anbietern im Bereich Industriesoftware und Industrial IoT und weiß genau, worauf es bei einer erfolgreichen Digitalisierung ankommt. In seinem gemeinsamen Vortrag auf dem INDUSTRY.forward Summit 2019 mit Jonas Schaub, Vorstand Elunic, klärt er auf, wie in industriellen Szenarien erfolgreiche IT-Organisationen zum Enabler Digitaler Transformation und Innovation, basierend auf Cloud-Technologie, werden.

Außerdem sprechen Sie in diesem Zusammenhang darüber, wie die neue Rolle der Unternehmens-IT aussehen kann und sollte. Ziel von Waltl ist es, ein End-to-End-Portfolio führender Industrie-Software-Applikationen zu schaffen. Dieses soll über die gesamte Wertschöpfungskette von Industrieorganisationen hinweg, vom Produktdesign, über das Produktionsdesign bis hin zur Produktion/IoT reichen.

Dr. Josef Waltl verantwortet das globale Partner-Ökosystem für industrielle Software bei Amazon Web Services (AWS). Zuvor war er bei Siemens im Bereich Software-Strategie und Mergers & Acquisitions für Product Lifecycle Management, Smart Grid und Mobility tätig.

Verwandte Artikel