Jens Liebermann ist jetzt Leiter des globalen Halbleitergeschäfts in der BASF-Geschäftseinheit Elektronikmaterialien.

Bild: BASF

Personalie BASF ernennt neuen Leiter für das globale Halbleitergeschäft

09.03.2020

Mit Wirkung zum 1. März 2020 hat Jens Liebermann das globale Halbleitergeschäft in der Geschäftseinheit Elektronikmaterialien von BASF übernommen. Er folgt damit auf Dominic Yang, der nun in den Ruhestand geht.

Jens Liebermann war federführend an der Strategieentwicklung und organisatorischen Umstrukturierung des Elektronikmaterialgeschäfts von BASF beteiligt. Vor seiner jetzigen Funktion leitete er das Global Business Management für das BASF-Metallsysteme-Geschäft. Er wird seinen neuen Arbeitsplatz im südkoreanischen Seoul aufnehmen und folgt auf Dominic Yang.

Liebermann studierte Betriebswirtschaft an der Universität Münster und an der University of Illinois in den USA. Seine berufliche Laufbahn begann 2007 im BASF-Unternehmensbereich Coatings mit Schwerpunkt Automobil in Deutschland.

Seitdem hatte er verschiedene Positionen in den Bereichen Marketing, Vertrieb, Business Management und Strategie für Coatings, Lackformulierungen, Rohstoffe und Elektronikmaterialien von BASF inne. In den letzten Jahren konzentrierte er sich auf die IC-Industrie sowie den Vertrieb spezieller Rohstoffe und Formulierungen für die Elektronikindustrie.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel