SIGLENT Technologies Germany GmbH

Thomas Rottach, Sales & Marketing Director bei Siglent, war Speaker auf der INDUSTRY.forward Expo.

Bild: Siglent

Video: Thomas Rottach, Siglent, auf der INDUSTRY.forward Expo Bandbreite allein genügt nicht. Mehr Auflösung – mehr Qualität!

19.09.2022

Immer höhere Schalt- und Signalfrequenzen in elektronischen Geräten führen zu steigenden Anforderungen an die Messtechnik. Zur akkuraten Vermessung dieser Signale ist die passende Bandbreite des Messgeräts eine Grundvoraussetzung. Die Entwicklung der Oszilloskope ist getrieben von eben dieser Bandbreite, dabei ist sie nur ein Teil der Spezifikationen. Gerade die modernen High-End-Geräte haben zum Beispiel verschiedene Triggeroptionen und eingebaute Messmöglichkeiten, die auch berücksichtigt werden müssen. Und dann ist da noch die vertikale Auflösung…

Sponsored Content

Was steckt hinter der höheren vertikalen Auflösung bei Oszilloskopen? Was sind die Vorteile? Und wer profitiert davon am meisten? Neben der Beantwortung dieser Fragen gibt Thomas Rottach, Sales & Marketing Director bei Siglent, einen tiefen Einblick in die technischen Grundlagen eines Oszilloskops. Erhalten Sie außerdem einen genauen Überblick darüber bei welchen Anwendungen der richtige Einsatz von vertikaler Auflösung die größten Vorteile hervorbringt.

Erfahren Sie im Video mit Thomas Rottach

Thomas Rottach ist Vertriebs- und Marketingleiter beim Messtechnikhersteller Siglent Technologies Germany. Inzwischen kann er auf eine 20-jährige Erfahrung im Bereich Messtechnik zurückgreifen. Seine Kenntnisse erwarb er bei unterschiedlichen Tätigkeiten (Entwickler -> Applikation -> Vertrieb) in unterschiedlichen Bereichen der Messtechnik.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel