Zahlreiche Lösungen für eine automatisierte Reifenproduktion werden auf der Tire Technology Expo in Hannover zu sehen sein.

Bild: Emerson

Mischen, Vulkanisieren, Veredeln Automatisierung für die Reifenherstellung

12.02.2019

Emerson möchte mit verschiedenen Automatisierungstechnologien Reifenherstellern dabei helfen, durch eine bessere Diagnose, Erkennung und Überwachung ihren Durchsatz zu maximieren, die Kosten zu reduzieren und eine bessere Produktionsflexibilität zu erreichen. Vom 5. bis zum 7. März 2019 ist das Unternehmen auf der Tire Technology Expo in Hannover vertreten.

Mit Automatisierungstechnologie von Asco, Aventics, Rosemount und Branson zeigt Emerson, wie Reifenhersteller durch eine bessere Diagnose, Erkennung und Überwachung ihre Produktion, ihren Durchsatz und ihre Flexibilität verbessern und gleichzeitig ihre Betriebskosten senken können. Die Fluidsteuerungs- und Pneumatikprodukte sowie die Maschinensicherheit und das Ultraschall-Gummischneidsystem sollen in diesem Zusammenhang für eine zuverlässige und präzise Steuerung von

  • Mischanlagen,

  • Gummischneidmaschinen,

  • Kalandern und Extrudern,

  • Reifenaufbaumaschinen,

  • Vulkanisierpressen und

  • Veredelungsverfahren

sorgen.

Energie sparen beim Vulkanisieren und Schneiden

Anhand einer Vulkanisierungsanwendung wird gezeigt, wie fremdbetätigte Ventile von Asco den Energieverbrauch minimieren und somit die Betriebskosten senken können. Die widerstandsfähigen Ventile sind für den Einsatz in anspruchsvollen Dampfanwendungen ausgelegt. Dies sorgt für schnelle Zyklen und gute Abdichtung, um sicherzustellen, dass die Vulkanisierpresse korrekt und effizient funktioniert.

Anlagenbetreiber können sich darüber informieren, wie sie ihre Produktion mit den Diagnose-, Erkennungs- und Überwachungsfunktionen der Pneumatiktechnologien und IIoT-Lösungen von Asco und Aventics verbessern können. Branson stellt auf der Messe seine Ultraschall-Gummischneidlösungen vor, mit denen beim Gummischneidprozess Energieeinsparungen erzielt werden können.

Sicherheit steigern, ohne die Produktion zu beeinträchtigen

Maschinen- und Anlagenbauer können sich zudem mit den Automatisierungsexperten von Emerson über die Implementierung von Sicherheitslösungen austauschen, die für eine Vereinfachung der Sicherheitssysteme, eine verbesserte Maschinenfunktionalität und eine maximierte Produktivität sorgen sollen. Hierzu wird unter anderem das abgegrenzte Sicherheitskonzept vorgestellt. Die Besucher können erfahren, wie dies zu einer Vereinfachung des Designs und dem Schutz des Maschinenbedieners beiträgt, ohne dabei die Produktion zu beeinträchtigen.

Ergänzend dazu wird Enrico De Carolis, Vice President of Global Technology bei Emerson, die wissenschaftliche Publikation „Tire manufacturing − improving safety levels without compromising productivity“ vorstellen.

Emerson auf der Tire Technology Expo 2019: Stand 5024

Verwandte Artikel