ABB AG

Wie Sie Ihre Antriebe einfach und sicher per App oder Mobilfunk in der Cloud überwachen, erfahren Sie im kostenlosen Webinar von ABB und publish-industry.

Bild: Pixabay, janjf93
1 Bewertungen

Kostenlose Webinar-Aufzeichnung Antriebstechnik via App und Mobilfunk überwachen

18.02.2020

Die transparente Überwachung elektrischer Antriebe ist aufwendig. Eine weitere Schwierigkeit ist die sichere Verbindung im lokalen Netzwerk. In unserer kostenlosen Webinar-Aufzeichnung erfahren Sie, wie sich das Condition Monitoring stattdessen einfach per App oder Mobilfunk umsetzen lässt.

Sponsored Content

Meist ist es viel Aufwand, ein transparentes Zustandsmonitoring für elektrische Antriebe aufzusetzen. Zudem stellt die sichere Verbindung durch das lokale Netzwerk eine Hürde dar. Doch wie wäre es, wenn Sie Ihre Umrichter einfach via Mobilfunk in der Cloud überwachen könnten? Oder per App einen direkten Draht zur Support-Line aufbauen?

In unserem aufgezeichneten Webinar Einfach, sicher, innovativ – Antriebstechnik via App und Mobilfunk-Technologie überwachen stellen wir die neuesten Innovationen von ABB Motion im Bereich Connectivity und Services vor – konkret und praxisorientiert.

Jetzt kostenlos ansehen

Das Webinar fand am Dienstag, 31. März 2020, von 10:00 bis 11:00 Uhr statt.

Bildergalerie

  • Zum Referenten: Der Maschinenbau- und Software-Ingenieur Armin Wallnöfer ist „Digital Leader“ für den lokalen Geschäftsbereich Motion bei ABB Automation Products. Der Anbieter von Antriebstechnik mit Sitz in Ladenburg ist ein Unternehmen von ABB, einem global führenden Technologieunternehmen in den Bereichen Elektrifizierung, Industrieautomation, Antriebstechnik und Robotik & Fertigungsautomation.

    Bild: Luca Siermann, ABB

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel