WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG

Wago Touch Panels 600 in verschiedenen Bauformen und Schnittstellenausstattungen.

Bild: Wago

Touch Panels Ästhetisches Design mit Plus an Leistung

15.11.2018

Bedienen, Beobachten, Visualisieren, Diagnostizierung in der Fertigung, im Gebäude und in der Prozessindustrie. Die Wago Touch Panels 600 schaffen den Spagat zwischen zeitgemäßem Desing und überzeugender Ausstattung.

Sponsored Content

Mit den Touch Panels 600 von Wago ist es möglich, das Image der Maschine und Anlage durch das Anzeigen hochwertiger Visualisierungen zu prägen. Leistungsstarke Cortex A9 Multicore Prozessoren sorgen für hohe Arbeitsgeschwindigkeit durch parallele Ausführung der Rechenoperationen. Praktische Features wie energiesparende Stand-by-Funktion, integrierte Sensoren für automatische Helligkeitsanpassung und komfortables Befestigungskonzept erleichtern Installation und Bedienung. Alle Panels sind mit dem zukunftsfähigen Linux-Betriebssystem ausgestattet. Bei der Projektierung mit der Wago Engineering-Software e!Cockpit entstehen Visualisierungen, die auf modernen Technologien wie z. B. HTML5 basieren.

Drei verfügbare Hardwarevarianten

Drei Hardwarevarianten stehen zur Verfügung, die optimal auf die Bedürfnisse für den Einsatz als Web Panel, Visu Panel oder Control Panel abgestimmt sind. Durch Verwendung einer Bibliothek werden Control Panels von Wago jetzt zu IoT-Touch-Controllern, die Daten aus der Feldebene in die Cloud senden. Für den Aufbau sicherer HTTPS- und FTPS-Verbindungen sind die Verschlüsselungsmethoden SSH und SSL/TLS standardmäßig integriert.

Je nach Applikation stehen Panels mit resistivem Touch für Standardanwendungen im Schaltschrank, kapazitive Multi-Touch Panels mit Glasoberfläche für weitergehende Anforderungen und Panels mit Marinezulassungen für den Einsatz im Schiffbau zur Verfügung. Die Panels sind voraussichtlich ab März 2019 verfügbar.

Verwandte Artikel