Vinci Energies erwirbt Converse Energy Projects (Converse), eine Tochtergesellschaft von Schneider Electric.

Bild: iStock, AndreyPopov

Angebotserweiterung Vinci Energies übernimmt Converse Energy Projects

09.12.2019

Vinci Energies erwirbt Converse Energy Projects (Converse), eine Tochtergesellschaft von Schneider Electric, die sich auf die Planung und Realisierung von schlüsselfertigen Projekten im Segment der Energieverteilung für die Industrie in Deutschland spezialisiert hat.

Das von Vicni Energies erworbene Unternehmen Converse erwirtschaftet einen Jahresumsatz von rund 140 Millionen Euro und beschäftigt 300 Mitarbeiter an 22 Standorten in ganz Deutschland.

Angebotserweiterung

Mit der Übernahme erweitert Vinci Energies das Angebotsportfolio ihrer Marke Actemium im Bereich komplexer Nieder- und Mittelspannungslösungen in Deutschland. Converse bringt ein umfassendes Beratungs- und Dienstleistungsangebot mit, das die Planung, Installation, Inbetriebnahme, Optimierung und Erneuerung von Energieverteilungs- und Energiemanagementsystemen im industriellen Umfeld umfasst. Begleitet wird der Schritt von einem langfristigen Kooperations- und Liefervertrag mit Schneider Electric, durch den Actemium zu einem „Special Partner“ wird.

Die Transaktion bedarf noch der Genehmigung der Kartellbehörden.

Verwandte Artikel