publish-industry Verlag GmbH

Bild: Bombardier

Eine Lösung zur zunehmenden Verstädterung Mobile Stadt

31.08.2016

Experten schätzen, dass heute fast die Hälfte der Weltbevölkerung in Städten lebt, wobei erwartet wird, dass diese Zahl bis 2050 auf 70 Prozent ansteigen wird. 2025 wird es mindestens 27 Megastädte mit mehr als 10 Millionen Einwohnern auf der Erde geben – und diese Menschen wollen einfach und schnell von A nach B bewegt werden.

Ein voll integriertes Mobilitätsnetzwerk ist der Schlüssel, um den städtischen Verkehrsfluss aufrechtzuerhalten. Auf diesen Trend reagiert Bombardier mit verschiedenen Transportmittel. Von drahtlosen Ladesystemen für Schienen und Straße zu moderner Antriebssteuerung und Signallösungen beabsichtigt Bombardier die Herausforderungen zu lösen, die den Transportnetzwerken derzeit Sorgen bereiten. Hier im Bild zu sehen ist das fahrerlose Monorail für Stadtzentren und Flughäfen welches nahtlos in die Umgebung integriert werden kann und nur wenig Platz erfordert. Unter anderem findet sich das System in Sao Paulo, Saudi Arabien und seit Mitte April auch am Flughafen München.

Verwandte Artikel