Die PI-Konferenz 2021 bietet den Teilnehmern die kostenlose Möglichkeit, sich über aktuelle Trends der industriellen Kommunikation zu informieren.

Bild: Profibus Nutzerorganisation

PI-Konferenz „Process Goes Digital“ (Promotion) Trends der Digitalisierung vom Feld bis zum ERP

25.01.2021

Vom 15. bis 18. März 2021 veranstaltet die Profibus Nutzerorganisation (PNO), Member of Profibus & Profinet International (PI), ihre siebte PI-Konferenz.

Die PNO geht neue Wege und führt die PI-Konferenz 2021 erstmals als virtuelle Veranstaltung durch. Sie erlaubt Anwendern und Herstellern, sich kostenlos gezielt über Fachthemen zu informieren und den aktuellen Stand der Entwicklungen und Kooperationen der PI-Technologien Profibus, Profinet, IO-Link und Omlox zu erfahren.

Die Anwender aus der Prozessindustrie fordern schon länger die Einbindung von Daten und Informationen aus dem Prozess in Asset-Management-, Condition-Monitoring- und weitere IT-Systeme. Wichtige Tools dabei sind FDI (Field Device Integration) für die Integration von Sensordaten bis zur Cloud, das PA-Profil 4.0 und Ethernet-APL – so kann das NOA-Konzept (Namur Open Architecture) seinen Nutzen voll ausspielen. Die enge Zusammenarbeit von PNO und Namur wird durch mehrere Vorträge von Anwendern und Technologieanbietern verdeutlicht.

Für alle, die sich mit Automatisierung und Digitalisierung in der Prozessindustrie beschäftigen, ist die Teilnahme an der Tagung ein Muss.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel