Bild: iStock
3 Bewertungen

Strom aus Öko-Kraftwerken Solar- und Windstrom auf gleichem Kosten-Niveau

21.02.2018

Solarstrom aus neu geplanten Solarparks erreicht in Deutschland das gleiche Preisniveau wie für Elektrizität aus Windparks. Nach Angaben der Bundesnetzagentur liegt der durchschnittliche Zuschlagspreis bei neu geplanten Photovoltaik-Kraftwerken bei 4,3 Cent, bei Windparks sind es 4,6 Cent je Kilowattstunde.

Strom aus neuen Öko-Kraftwerken unterschreitet die Erzeugungskosten von Strom aus neuen Kohlekraftwerken. Als Meilenstein der Energiewende und Sternstunde für den Klimaschutz bezeichnet Carsten Körnig, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Solarwirtschaft das Erreichen der Kostenparität.

Kritische Entwicklungen

Nach der Meinung von Carsten Körnig, Hauptgeschäftsführer von BSW-Solar, ergänzen sich die beiden Technologien gut und können künftig eine zentrale Verantwortung für das Energiesystem übernehmen. Als schwierig könnten sich gemeinsame Ausschreibungen gestalten, in denen Wind- und Solarkraftwerke in den direkten Wettbewerb zueinander gestellt werden. Ein verstärkter Ausbau beider EE-Technologien und deren intelligente Kombination und Integration in das Energiesystem ist so möglicherweise nicht erreichbar.

Verwandte Artikel