Lenord, Bauer & Co. GmbH

Lenord+Bauer erklärt unter anderem den Einfluss der Sensorgenauigkeit auf die Leistung des Antriebsstrangs.

Bild: Lenord+Bauer

Englischsprachige Webinarreihe Sensorik und Antriebsstrang im Elektrofahrzeug

20.05.2020

Über die Auswirkungen der Sensorik auf die Leistung des Antriebsstrangs im Elektrofahrzeug klärt Lenord+Bauer am 27. Mai 2020 auf.

Sponsored Content

Auflösung, Genauigkeit und Präzision der Sensoren im Antriebsstrang haben einen großen Einfluss auf die Effizienz, Zuverlässigkeit und den Komfort des Elektromotors. Hierzu veranstaltet Lenord + Bauer eine dreiteilige Webinarreihe. Diese bietet Erkenntnisse über:

  • den Einfluss der Sensorauflösung auf die Leistung des Antriebsstrangs (Simulation und Ergebnisse)

  • den Einfluss der Sensorgenauigkeit auf die Leistung des Antriebsstrangs (Simulation und Ergebnisse)

  • verschiedene Stromsensortypen und ihre Eigenschaften (Resolver, Hall-Nonius, Induktiv, GMR-Nonius) anhand einer realen Demonstration

Um am zweiten Webinar (englischsprachig) mit dem Schwerpunkt Sensorgenauigkeit teilzunehmen, melden Sie sich bitte hier an.

Termine: 27. Mai 2020, 10:00 bis 10:30 Uhr oder 15.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel