Fabian Furtner, Product Manager – 3D Vision bei Balluff, war Speaker auf der INDUSTRY.forward Expo.

Bild: Balluff

Video: Fabian Furtner, Balluff, auf der INDUSTRY.forward Expo Roboter-Applikation mit Smart 3D Vision vereinfachen

16.02.2022

Wie die aktuelle Situation beim Einsatz von Bildverarbeitungssystemen für Roboter aussieht und welche Kompetenzen heute für den Aufbau eines Systems erforderlich sind und welche Möglichkeiten in der Kamera arbeitende Software bietet, zeigt dieser Vortrag.

Das Handling mehrerer Anbieter und Kompetenzen macht es für den Kunden zu einer zeitaufwändigen Aufgabe, bis der Roboter mit dem Bildverarbeitungssystem sauber läuft. In seinem Vortrag mit dem Titel „Vereinfachen Sie Ihre Roboter-Applikation mit Smart 3D Vision“ zeigt Fabian Furtner das Smart-3D-Vision-System von Balluff. Mit Smart 3D Vision werden die Greifpunkte für den Roboter direkt in der Kamera berechnet, der Roboterintegrator benötigt keinen Bildverarbeitungsspezialisten zusätzlich und die Komplexität des gesamten Systems wird reduziert.

Fabian Furtner studierte Elektrotechnik energieeffizienter Systeme und ist seit 2017 bei der Matrix Vision aktiv. Zunächst war er im Business Development für Smart Vision Produkte, dann im Channel Management für die Koordination von Geschäftspartnern in Projekten verantwortlich. Seit 2020 verantwortet er als Produkt Manager den Aufbau und die strategische Weiterentwicklung des 3D Vision Portfolios der Firmengruppe.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel