Magic Software Enterprises (Deutschland) GmbH

Magic Software zieht positive Bilanz aus dem Geschäftsjahr 2018 und will diese Dynamik auch in 2019 mitnehmen.

Bild: Pixabay, geralt

Geschäftsergebnisse 2018 Rekordumsatz bei Magic Software

29.03.2019

Magic Software hat für 2018 einen Rekordumsatz von 284 Millionen US-Dollar bekanntgegeben. Auch für 2019 geht das Unternehmen von einem Wachstum im zweistelligen Prozentbereich aus.

Sponsored Content

Magic Software Enterprises hat seine Geschäftsergebnisse für das vierte Quartal und das gesamte Geschäftsjahr zum 31. Dezember 2018 bekanntgegeben. Die Kennzahlen für das gesamte Geschäftsjahr lauten dabei wie folgt:

  • Der Jahresumsatz stieg um 10 Prozent auf 284,4 Millionen US-Dollar im Vergleich zu 258,1 Millionen US-Dollar im Vorjahreszeitraum.

  • Das Betriebsergebnis für das Jahr stieg um 22 Prozent auf 31,7 Millionen US-Dollar gegenüber 26 Millionen US-Dollar im Vorjahreszeitraum.

  • Das Non-GAAP-Betriebsergebnis für das Jahr stieg um 12 Prozent auf 39,5 Millionen US-Dollar im Vergleich zu 35,1 Millionen US-Dollar im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

  • Der auf die Aktionäre von Magic entfallende Jahresüberschuss erhöhte sich um 29 Prozent auf 19,9 Millionen US-Dollar oder 0,39 US-Dollar pro Aktie (voll verwässert), verglichen mit 15,4 Millionen US-Dollar oder 0,35 US-Dollar pro Aktie (voll verwässert) im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

  • Der Cashflow aus betrieblicher Tätigkeit belief sich für das am 31. Dezember 2018 endende Geschäftsjahr auf 24,1 Millionen US-Dollar gegenüber 25,5 Millionen US-Dollar im Vorjahreszeitraum.

  • Zum 31. Dezember 2018 beliefen sich die Nettoliquidität, liquiden Mittel, kurz- und langfristigen Bankeinlagen und die Wertpapiere von Magic, denen finanzielle Verbindlichkeiten gegenüberstehen, auf 87,5 Millionen US-Dollar.

Dynamik nach 2019 mitnehmen

Magic Software gibt für 2019 eine Umsatzprognose von 313 bis 319 Millionen US-Dollar aus, was einem jährlichen Wachstum von 10 bis 12 Prozent entspricht. Guy Bernstein, Chief Executive Officer von Magic Software Enterprises, erklärt: „Wir freuen uns, dass wir einen starken Abschluss mit zweistelligem Wachstum für das Gesamtjahr 2018 vermelden können, ausgelöst durch eine hohe Nachfrage nach unserem Gesamtangebot in allen Regionen.“ Dabei konnten ein Rekordumsatz von 284 Millionen US-Dollar und ein Non-GAAP-Betriebsergebnis von 39,5 Millionen US-Dollar im Jahresvergleich erzielt werden.

Das Plus von 10 beziehungsweise 12 Prozent gegenüber dem Vorjahr sei vor allem auf organisches Wachstum zurückzuführen, so Bernstein weiter. „Wir gehen davon aus, dass unsere starke Finanzlage, gepaart mit unseren Maßnahmen zur Förderung und zum Wachstum unserer Märkte im Jahr 2018, unsere Dynamik bis 2019 fortsetzen wird“, fügt der CEO hinzu.

Weiterführende Informationen finden sich in der englischen Pressemitteilung.

Verwandte Artikel