ICP Deutschland GmbH

Mögliche Anwendungsbereiche sind unter anderem in Industrie-PCs, in Workstations oder Messsystemen.

Bild: ICP

Optional anpassbar Multitaskingfähige Full-Size-PICMG1.3-Slot-CPU-Karte

08.08.2022

Der Elektronikhersteller ICP Deutschland hat eine neue PICMG1.3-Slot-CPU-Karte im Angebot. Die CPU-Karte unterstützt alle Core-ITM, Celeron- oder Pentium-Prozessoren und ist Einsatzfähig in Betriebstemperaturen von 0 bis 60°C.

Sponsored Content

Designflexible und vielfältige Systemkombinationen, lassen sich mit den PICMG1.3-Slot-CPU-Karten von ICP Deutschland zusammenstellen. Mit der neusten Slot-CPU-Karte PCIE-Q470 erweitert ICP Deutschland das Portfolio um eine performante und multitaskingfähige Variante, die mit den Intel-Core-ITM-Prozessoren der 10. oder 11. Generation bestückt werden kann.

Die PCIE-Q470 unterstützt hierbei alle Core-ITM-, Celeron- oder Pentium-Prozessoren mit bis zu 65 W Thermal Design Power. Je nach CPU Wahl stehen bis zu 10 CPU-Kerne und 20 Threads für multitaskingfähige Applikationen parat. Bis zu 128-GB-DDR4-Arbeitsspeicher lassen sich im Dual-Channel Modus mit bis zu 2.933 MHz betreiben.

Die Intel-UHD-Grafikeinheit liefert auf dem HDMI-1.4-Anschluss eine Auflösung von bis zu 4096 x 2160 Pixel bei 30 Hz. Die beiden Intel-I225V- Netzwerkanschlüsse sind in der Lage Netzwerkgeschwindigkeiten von 2.5Gb zu liefern. Ferner bietet die PCIE-Q470 vier USB3.2 Gen1 (5Gb/s), einen USB3.2 Gen2 (10Gb/s) mit USB-Typ-C-Steckanschluss, einen USB3.2 Gen1 mit 180-Grad-USB-Typ-A-Anschluss, sechs USB2.0, zwei RS-232, einen RS-422/485, zwölf digitale EAs, SMBus, I2C sowie eine Audiostiftleiste für das Audio-Kit-Erweiterungsmodul.

Die PCI Express Lanes auf der PCIE-Q470 unterstützen die Betriebsmodi x16, x8+x8 oder x8+x4+x4 und lassen so den Einsatz einer Vielzahl an unterschiedlichen Backplanes zu. Außerdem bietet die PCIE-Q470 einen M.2 2230 Typ-A mit PCIe Gen3 x2 und USB2.0 Signal, einen M.2 3042/3052/2242/2280 mit PCIe Gen3 x2 und USB2.0-Signal und SIM-Karten-Halter sowie einen M.2 2280/2242 PCIe Gen3 mit x4 Signal Steckplatz für NVME SSDs.

Die PCIE-Q470 ist mit Intel-PTT-TPM2.0-Funktionalität ausgestattet und unterstützt somit unter anderem auch das Windows-11-Betriebssystem. Darüber hinaus ist die industrielle CPU-Karte für einen Betrieb unter Temperaturen von 0 bis 60 °C geeignet. Die vielseitige Auswahl an Backplanes ermöglicht es ICP verschiedenste Ready-to-Use Systeme mit PCIE-Q470, passenden Lüftern und industriellen Speichermedien flexibel nach Kundenwunsch zu assemblieren.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel