MSC Technologies hat die Thin Mini-ITX Industrial Motherboards EMX-APLP und EMX-SKLUP von Avalue in sein Franchise-Portfolio aufgenommen.

Bild: MSC Technologies

Industrial Motherboards Motherboards im Mini-Format

10.10.2017

MSC Technologies präsentiert flache Mini-ITX Motherboards für Embedded- und Industrie-Anwendungen.

MSC Technologies, ein Unternehmen der Avnet, hat die Thin Mini-ITX Industrial Motherboards EMX-APLP und EMX-SKLUP von Avalue in sein Franchise-Portfolio aufgenommen. Die beiden 170 x 170 mm großen Motherboards weisen ein ähnliches Layout auf und decken dank ihrer unterschiedlichen Prozessortechnologien die komplette Performance-Bandbreite für vielfältige Anwendungen ab. EMX-APLP und EMX-SKLUP unterstützen den Anschluss von bis zu drei unabhängigen Displays mit einer 4K-Auflösung über die Display-Port- und HDMI-Schnittstellen und mit 1920 x 1020-Auflösung über LVDS.

Lösungen für Embedded-Anwendungen

Das EMX-APLP läuft unter einem Quad-Core Intel Pentium N4200 SoC-Prozessor aus der aktuellen Apollo-Lake-Prozessorfamilie, der auf der Low-Power-Goldmont-Mikroarchitektur basiert. Die Taktrate beträgt 1,1 GHz/2,5 GHz, die TDP wird mit 6 W angegeben. Das Motherboard ist speziell für Embedded-Anwendungen, etwa in den Bereichen Gaming, POS, Digital Signage, Geldautomaten, Überwachungssysteme und Parkmanagement, ausgelegt.

Auf dem Motherboard sind zwei 204 Pin DDR3L SO-DIMM-Sockel für bis zu 16 GB Speicher vorhanden. Neben zwei GB-Ethernet-Ports stehen neun USB-Interfaces, sechs serielle Schnittstellen und Audio I/O zur Verfügung. Zur Datenspeicherung bietet das EMX-APLP zwei SATA-Schnittstellen, wobei ein Port als mSATA 3.0 am Mini PCIe Slot ausgelegt ist. Der M.2-Type-A-2230-Steckplatz ist für die Systemerweiterung mit WiFi-Module vorgesehen, lässt sich aber auch als PCIe x 1 programmieren.

Geeignet für Industrie, POS-Systeme, Fahrzeug-PCs etc.

Das EMX-SKLUP integriert einen Dual-Core Intel Core U-Series- oder Intel Celeron-Prozessor der sechsten Generation („Skylake“) mit einer maximalen TDP von 15 W. Das Flaggschiff ist mit dem Intel Core i7-6600U mit 2,6 GHz bestückt. Die Zielmärkte sind die Industrie, Automatisierung, POS-Systeme, tragbare Medizingeräte, Fahrzeug-PCs, digitale Videorecorder und Settop Boxen
Das leistungsstarke Motherboard integriert ein schnelles, bis zu 32 GB großes DDR4-RAM. An Schnittstellen sind 8 x USB, 6 x Serial, digital und analog Audio sowie 2 x SATA verfügbar. Darüber hinaus sind je ein SD und PCIe Slot, ein SIM-Karten-Steckplatz und M.2-Key-B und -A-Slots vorhanden.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel