Durch stärkere Verarbeitungsleistung in der Steuerung können kleinere Maschinen entwickelt werden, die weniger Platz beanspruchen.

Bild: Rockwell Automation

Flexibel skalieren Mehr Leistung durch erweiterte Sicherheitssteuerungsreihe

28.08.2020

Die Allen-Bradley Compact GuardLogix 5380-Steuerungen können jetzt in mehr Sicherheitsanwendungen integriert werden: Rockwell Automation hat die Produktfamilie der Sicherheitssteuerungen für Techniker und Anlagenplaner um die neue Compact GuardLogix 5380 SIL 3-Steuerung erweitert.

Mithilfe der erweiterten Produktreihe können Techniker und Anlagenplaner jetzt Anwendungen mit einer Leistungseinstufung bis einschließlich SIL 3/PLe skalieren, sofern eine 1oo2-Architektur verwendet wird.

Diese flexible Option zur richtigen Skalierung eines Sicherheitssteuerungssystems, basierend auf der jeweiligen Sicherheitsbeurteilung einer Anwendung, ermöglicht eine Senkung der Entwicklungs- und Anschaffungskosten. Die Skalierungsvorteile der Compact GuardLogix 5380-Steuerungen erlauben Unternehmen zudem die Entwicklung intelligenterer, einfacherer und leistungsstärkerer Maschinen.

Die stärkere Verarbeitungsleistung in der Steuerung soll zudem kürzere Reaktionszeiten und geringere Sicherheitsabstände ermöglichen. So können kleinere Maschinen entwickelt werden, die weniger Platz beanspruchen und ein effizienteres Arbeiten der Bediener ermöglichen.

Weitere Möglichkeiten

Mit einer leistungsstarken Steuerung für die Standard- und Sicherheitssteuerung können Unternehmen gleichzeitig die Produktivität erhöhen und Systemkosten sowie die Systemkomplexität und die Schaltschrankgröße verringern. Zudem erlaubt sie es Technikern, Standard- und Sicherheits-E/A im gleichen Chassis aufeinander abzustimmen.

Integrierte Gigabit-Ethernet-Ports bieten bessere Kommunikationskapazität für vernetzte intelligente Geräte. So können Techniker ihre datenintensiven Ziele in der intelligenten Fertigung auch ohne Hardware-Ergänzungen erreichen. Die zukunftssichere Gestaltung von Maschinen wird durch die Verfügbarkeit einfacher Diagnosen ermöglicht.

Die integrierte Unterstützung zertifizierter Sicherheitsbefehle für die Bewegungssteuerung kann außerdem die Menge benötigter Hardware-Komponenten und die Verdrahtung in einer Maschine verringern und die Installation erleichtern. Zudem ist dank der Unterstützung einer lokalen Sicherheits-E/A möglicherweise kein Adapter mehr erforderlich und die Maschinenleistung lässt sich verbessern.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel