RECOM Power GmbH

Die Module der Baureihe REM2 sind in einem SIP8-Gehäuse untergebracht.

Bild: Recom

Wandler für Platinenmontage Mehr Freiheit in der Medizintechnik

23.04.2019

Die Baureihe REM2 hält Einzug ins Recom-Angebot für Medizinanwendungen. Die modularen DC/DC-Wandler verschaffen Ingenieuren mehr Freiheit bei der Entwicklung ihres Platinenlayouts und halten dabei die Vorschriften für die Medizintechnik-Zertifizierung ein.

Sponsored Content

Die Baureihe REM2 für Platinenmontage ergänzt die REM1-Baureihe um einen 2-W-DC/DC-Wandler für Medizintechnik. Er kommt im kompakten SIP8-Gehäuse mit Single- oder Dual-Ausgängen.

Konformität und Eigenschaften

Die Baureihe REM2 verfügt über eine verstärkte Isolation von 5,2 kVDC/min sowie 2-MOPP/250-VAC-Betriebsspannung bei 5.000 m Höhenlage. Die Module erreichen bis zu 85 Prozent Wirkungsgrad in einem Betriebstemperaturbereich von -40 bis 80 °C ohne Derating und bis zu 95 °C mit 50 Prozent Last.

Durch die Verwendung eines einfachen externen LC-Filters ist die Baureihe konform zu Class A/B EMV und EMV-Medizinnorm 60601-1-2 (4th Edition). Zudem ist sie gemäß den medizinischen Sicherheitsstandards CB, IEC/EN und ANSI/AAMI 60601-1 (3rd Edition) zertifiziert.

Recom gibt auf die REM2-Module fünf Jahre Garantie. Muster und OEM-Preise sind bei allen autorisierten Händlern sowie direkt von Recom erhältlich.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel