Vorstandsvorsitzender und CEO Andreas Wilhelm Kraut ist Repräsentant der fünften Generation der Inhaberfamilie und zugleich Gesellschafter von Bizerba. Seit 2011 gestaltet er als CEO den dynamischen Wachstumskurs des Unternehmens und zählt die Themen Digitalisierung und internationale Expansion zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten.

Bild: Bizerba

Kommentar Mehr Erfolg in Produktion und Handel

28.10.2019

Vom Feld bis auf den Teller: Der digitale Wandel lässt in der Lebensmittelindustrie und dem Einzelhandel keinen Stein auf dem anderen. In Herstellung, Logistik und im Verkauf sind nahezu alle Prozesse und Verfahren von dieser Transformation betroffen.

Andreas Wilhelm Kraut war mit diesem Beitrag im P&A-Kompendium 2019 als einer von 100 Machern der Prozessindustrie vertreten. Alle Beiträge des P&A-Kompendiums finden Sie in unserer Rubrik Menschen .

Die Produktion wird zur Smart Factory: Maschinen und Produkte sind digital vernetzt und kommunizieren miteinander, ganze Anlagen werden in der Cloud virtuell abgebildet und mit digitalen Systemen verbunden. Unternehmen steuern ihre gesamte Produktion bequem und mit nur einem Gerät – ein Smartphone oder Tablet genügt.

Der digitale Fortschritt beschränkt sich jedoch nicht mehr nur auf den industriellen Bereich. Auch der Handel ist schon längst im digitalen Zeitalter angekommen. So aktualisieren intelligente Ladenregale den Bestand automatisch, während sich digitale Preisschilder bequem und ohne Aufwand filialübergreifend anpassen lassen.

Sogar der Kunde will mehr und mehr ein Teil dieses digitalen Einkaufserlebnisses werden. So erwartet er bei seinem Besuch im Supermarkt nicht nur ein großes Warenangebot, Qualität und Frische, sondern auch ein angenehmes Einkaufserlebnis mit schneller Bezahlabwicklung per Self-Checkouts oder Entertainment- und Interaktionsangeboten.

KI zunehmend im Fokus

Mit unseren intelligenten Lösungen tragen wir dieser Entwicklung Rechnung. Wir gestalten schon heute den Handel und die Produktion der Zukunft und bringen unsere Kunden auf den digitalen Erfolgsweg – von der intelligent vernetzten Supply Chain bis hin zu innovativen Services und Retailmodellen.

Als globales Technologieunternehmen haben wir den Anspruch, mit unseren Produkten bestmögliche Ergebnisse in Bezug auf Ergonomie, Hygiene, Sicherheit und Effizienz zu erzielen. Wir arbeiten jeden Tag daran, unsere Lösungen vor dem Hintergrund technologischer Trends wie Industrie 4.0 und Künstlicher Intelligenz zu verbessern.

Speziell den Bereich KI sehen wir in Zukunft mehr und mehr in den Fokus rücken. So bieten wir schon heute modernste KI-gestützte Lösungen wie etwa intelligente Self-Checkout-Systeme für den Handel.

Stets auf dem Stand der Technik

Im Sinne eines kontinuierlichen Optimierungsprozesses setzt unser Familienunternehmen außerdem auf höchste Qualitätsnormen in Entwicklung und Produktion, operative Qualitätssicherung und weltweit gültige Technologiestandards. Durch kontinuierliche Verbesserungsmaßnahmen, Marktanalysen und moderne Problemlösungs- und Qualitätsmanagementmethoden stellen wir zudem sicher, dass unsere Produkte und Dienstleistungen stets dem aktuellen Technologiestandard entsprechen.

Unser klares Ziel ist es, Anwendern einfach zu bedienende und für den individuellen Einsatzzweck optimierte Lösungen zur Verfügung zu stellen. Auf diese Weise unterstützen wir unsere Kunden bestmöglich dabei, effizient und erfolgreich zu arbeiten. Wir verstehen uns als Technologieführer und folgen bei der Entwicklung unserer Lösungen stets der Maxime, die Prozesse unserer Kunden zu optimieren und deren Profitabilität zu steigern.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel