Pepperl+Fuchs GmbH Turck – Hans Turck GmbH & Co. KG VEGA Grieshaber KG

Rege Teilnahme an einem Live-Training zu Pactware. Rechts hinten zu sehen ist eine Demowand mit mobilen Geräten.

Bild: Pactware Consortium

Pactware 2018 on Tour Live-Trainings zu weitverbreiteter Rahmenapplikation

01.08.2018

Das Pactware Consortium besucht dieses Jahr erneut Industriezentren in Deutschland und Österreich. Im Vordergrund der halbtägigen Veranstaltung mit Live-Trainings und einer Tischausstellung steht der praktische Nutzen der FDT-Rahmenapplikation Pactware. Von Experten acht namhafter Mitgliedsfirmen erfahren die Teilnehmer dabei, wie sie mit der universellen Bediensoftware ihre Gerätebedienung effizienter gestalten können.

Sponsored Content

Pactware soll die Arbeit mit verschiedenen Feldgeräten erheblich vereinfachen und beschleunigen: Dies wird mittels Notebook und mobiler Geräte an einer Demowand vorgeführt. Zum Einsatz kommen dabei Geräte mit HART, Profinet, Profibus und IO-Link.

Sowohl Punkt-zu-Punkt als auch Netzwerkverbindungen werden behandelt. Neben der Einbindung von DTMs wird die Nutzung von FDI Device Packages in Pactware sowie Anlagenmonitoring mit der Field Device Cloud aufgezeigt. Über den Leistungsumfang und die Funktionen von Pactware erhalten die Teilnehmer detaillierte Informationen.

Pactware: wann und wo?

Das Pactware Live-Training findet im Oktober in folgenden Städten statt:

  • Arcotel Donauzentrum, Wien, 9. Oktober 2018

  • Gasthof Hotel Stockinger, Linz, 10. Oktober 2018

  • Hotel Glöcklhofer, Burghausen, 11. Oktober 2018

  • Hotel Der Reschenhof, Innsbruck, 12. Oktober 2018

Die Veranstaltung wird durch eine Produktausstellung der veranstaltenden Firmen Bürkert, Codewrights, Krohne, Pepperl+Fuchs, Softing, Turck, Vega und Wetcon abgerundet. Unterstützt wird das Pactware Live Training von der FDT Group.

Verwandte Artikel