Stäubli Electrical Connectors GmbH

Die FTS automatisieren den weltgrößten Container-Umschlaghafen PSA Singapore.

Bild: Stäubli

Video: Automatischer Terminalbetrieb mit FTS Ladetechnik für automatisierten Warenumschlag im Mega-Hafen

28.05.2021

Der neue Mega-Hafen von PSA Singapur wird mit vollautomatisierten Abläufen und fahrerlosen Transportsystemen arbeiten. Diese werden während des Betriebsprozesses mit der QCC-Lösung von Stäubli automatisch geladen. Im Zuge der Wartung werden die Batteriesysteme mit Hilfe von Stäublis MCS automatisch ausgetauscht.

Sponsored Content

PSA Singapur gilt als der größte Containerumschlagplatz der Welt. Um dem zukünftigen Wachstum des Welthandels zu begegnen, baut PSA den neuen Mega-Hafen in Tuas, der über einen vollständig automatisierten Terminalbetrieb verfügen wird.

Nachhaltige Effizienz

Ein Teil dieser Entwicklung basiert auf den vollständig batteriebetriebenen FTS (Fahrerlose Transportsysteme), die eine Ladekapazität von 65 Tonnen und eine Fahrgeschwindigkeit von 25 km/h haben. Durch den Elektroantrieb sind sie energieeffizienter, benötigen weniger Wartung und haben einen positiven Effekt auf die Reduktion der CO2-Emissionen im Hafenbetrieb.

Für hohe Betriebseffizienz erfolgt das Aufladen der Batterien der FTS mit der automatischen Schnellladelösung QCC von Stäubli, der schnellsten und zuverlässigsten Methode zum Aufladen der Batterie während der Betriebszeit.

Um eine hohe Verfügbarkeit der FTS-Flotte sicherzustellen, wird die Wartung der Batterie außerhalb des Fahrzeugs durchgeführt. Das An- und Abkoppeln erfolgt schnell, sicher und einfach ohne menschliches Eingreifen, unterstützt durch das Stäubli-Multi-Connection-System (MCS), das verschiedene Versorgungsleitungen kombiniert, um sie in einem einzigen Steckvorgang anzuschließen.

Produktivität steigern

Die Verbindungstechnik von Stäubli sorgt für Produktivität und Kontinuität im FTS-Betrieb bei PSA. Die Technikexperten von Stäubli betreuten die Evaluation und Implementierung vor Ort und arbeiteten eng mit dem PSA-Entwicklungsteam und den beteiligten Technologielieferanten zusammen, um eine sichere und zuverlässige elektrische Hochleistungsübertragungslösung für die batteriebetriebene Flotte von PSA zu liefern.

Bildergalerie

  • Ein FTS wird automatisch mit der QCC-Lösung von Stäubli geladen.

    Bild: Stäubli

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel