FTCaps Elektrolytkondensatoren mit Lötfahnen gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, wobei auch Sonderanfertigungen möglich sind.

Bild: Mersen

Lötfahnen und Lötstifte Kondensatoren flexibel anbinden

08.01.2020

Können Kondensatoren nicht direkt an Platinen angebracht werden, sind Lötfahnen notwendig. FTCap bietet in diesem Bereich unterschiedliche Serien mit verschiedenen Lötfahnen an. Durch eine Vollverschweißung erhöht sich auch die Lebensdauer der Kondensatoren.

Aluminium-Elektrolytkondensatoren mit Lötfahnen werden immer dann benötigt, wenn sie in der Einbausituation räumlich von der Elektronik getrennt sind. Durch die Lötfahnen lassen sie sich flexibel per angelötetem Kabel anbringen.

„Grob unterscheiden kann man zwischen Lötfahnen beziehungsweise Lötstiften mit geschlossenen und geöffneten Augen“, erklärt André Tausche, Geschäftsführer von FTCap. Bei ersteren lässt sich das Kabel auflegen, bei zweiteren durchführen. „Aber auch innerhalb dieser beiden Kategorien bieten wir zahlreiche Variationen.“

Einsatzbereiche der Kondensatoren

Mögliche Einsatzgebiete der Lötfahnen-Kondensatoren sind Schaltnetzteile, Computer, Industrieelektronik und Antriebe. Im Bereich der Schweißgeräte lassen sich durch die Lötfahnen-Anschlüsse schnell und flexibel beliebig große Kondensatorenbänke anbauen, die den benötigten Stromimpuls leisten.

Ein weiteres Beispiel sind Intense-Pulsed-Light-Geräte, wie sie etwa in der ästhetischen Medizin zum Einsatz kommen. Bei den mobilen Consumer-Geräten sind die Kondensatoren im Griff verbaut, während sich die Platine an der Oberseite befindet. Der Abstand wird per Kabel überbrückt.

Eigenschaften und Sonderanfertigungen

FTCaps Elektrolytkondensatoren mit Lötfahnen verfügen laut Hersteller über eine hohe Energiedichte, die wiederum hohe Entladeströme ermöglicht. Die Standard-Kapazitäten reichen von 56 bis 330.000 µF bei Spannungen von 16 bis 500 V. Besonders ist auch die Vollverschweißung der Kondensatoren: Sie bringt gegenüber genieteten Modellen eine höhere Lebensdauer mit sich.

Mit der Kondensatorserie GS hat FTCap eine Lösung im Programm, deren Lötstifte nach DIN-Vorgaben ausgerichtet sind. Das Unternehmen geht auch auf kundenspezifische Wünsche ein und kann die Produkte entsprechend anpassen. So sind individuelle Anschlussvarianten auch mit Kabelkonfektionierung möglich.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel