Auf der PCIM präsentierte ICT-Suedwerk GmbH erstmalig mit seinem Kooperationspartner - der Nucletron GmbH unterschiedlichste Wärmemanagement-Lösungen.

Bild: ICT Südwerke

Cool bleiben, wenn's heiß hergeht (Promotion) Innovatives Wärmemanagement für die Leistungselektronik

17.05.2019

Erstmalig in diesem Jahr präsentierte ICT-Suedwerk auf der PCIM (Stand 7-147) gemeinsam mit seinem Kooperationspartner Nucletron dem Fachpublikum unterschiedlichste Wärmemanagement-Lösungen.

Besondere hohe Nachfrage erfuhren hochwärmeleitende glasfaserverstärkte Silikonfolien, Bänder, Kappen, Schläuchen, Soft –und Ultrasoftelastomeren sowie Putty - und weitere dispensierbare Einkomponenten Materialien, dabei lag die die besondere Aufmerksamkeit auf den silikonfreien Phase-Change Wärmeleitfolien und hoch thermisch leitenden mit Bornitrid oder Graphen verfüllten Produktkategorien.

Wärmeleitende Keramiken und elektrische Flächenisolationsfolien sowie weitere andere passive Bauelemente rundeten das vielseitige Produktspektrum des Oberhachinger Wärmeleitspezialisten und dessen Kooperationspartners ab.

Besonders gefragt war auch der Mitausstellerbereich des Zentrum für Wärmemanagement (ZFW). Hier wurden dem Fachpublikum ein neuer eigener TIM-Tester als auch neuer Entwickelter Kühlkörper-Prüfstand vorgestellt. Live vor Ort konnten sich die vielen Besucher somit die Möglichkeiten des Prüfstandes als auch der Simulation veranschaulichen.

"Der Zuspruch bei den Besuchern für unseren Kooperationsstand war für wirklich erfreulich hoch, resümiert der ICT SUEDWERK Geschäftsführer Wolfgang Reitberger-Kunze. „Europas führende internationale Fachmesse für Leistungselektronik war somit für uns Gemeinschaft ein Erfolg auf ganzer Linie.“ Wir danken unseren Kunden und allen Interessenten für den Besuch an unserem Stand und freuen uns auf Ihren Besuch im nächsten Jahr!

Die Anmeldung beim Messeveranstalter läuft bereits ... Sie finden uns auf der PCIM in Halle 7, Stand 147.

Weitere Informationen.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel