Bei der biometrischen Identifikation erfasst eine Kamera individuelle Merkmale und gleicht sie mit einer Bilddatenbank ab.

Bild: iStock, Smederevac

IR-Laser zur Identifikation Gesicht gleichmäßig beleuchten

15.05.2019

Die biometrische Identifizierung ist eine sichere und bequeme Möglichkeit, Mobilgeräte zu entsperren. RS Components hat nun einen Laser von Osram ins Angebot aufgenommen, der das Gesicht gleichmäßig mit Infrarotlicht beleuchtet und somit eine zuverlässige Identifikation durch die Kamera ermöglicht.

Bei der biometrischen Identifizierung erfasst eine Kamera Eigenschaften wie Gesichtsmerkmale, das Muster der Iris oder das Netzwerk der Venen in der Handfläche. Anschließend wird das Bild mit den im System gespeicherten Bildern verglichen. Bei Übereinstimmung entsperrt sich das Gerät.

Der Distributor RS Components hat nun sein erstes Produkt aus der Bidos-Produktfamilie von Osram Opto Semiconductors ins Sortiment aufgenommen. Der Bidos PLPVQ940A beleuchtet das Gesicht gleichmäßig und ermöglicht dadurch die Aufnahme hochwertiger Bilder zur zuverlässigen Identifizierung auf Mobilgeräten. Da Infrarotlicht verwendet wird, wird das aufgenommene Bild durch die Umgebungsbeleuchtung nicht verzerrt.

Vorteile zweier Technologien kombiniert

Ein Vertical Cavity Surface Emitting Laser (VCSEL) ist eine Lichtquelle mit einem monolithischen Laserresonator, der Licht senkrecht zur Oberfläche des Halbleiterbauelements abstrahlt und kohärentes Licht mit gerichteter Emission liefert. Infrarotlicht emittierende Dioden (IREDs) verfügen über eine hohe Leistungsdichte, homogene Ausleuchtung und die Möglichkeit, sie einfach zu verpacken. VCSELs kombinieren diese Vorteile mit dem engen Spektrum und der Geschwindigkeit eines Lasers.

Dadurch wird die Strahldivergenz enger, der Einbau in Endgeräte einfacher sowie kostengünstiger. Außerdem ist die Empfindlichkeit der Wellenlänge gegenüber Temperaturänderungen viel geringer als bei einer Edge-Emitting-Laser-Diode (EEL-Diode). Die Kopplungseffizienz mit optischen Fasern ist hoch.

Wirkungsgrad und Abmessungen

Der Laser hat eine Wellenlänge von 940 nm und einen Wirkungsgrad von bis zu 27 Prozent. Seine Ausgangsleistung beträgt 300 mW, die typische Spitzenausgangsleistung 600 mW. Als 1,9 mm x 2,20 mm x 0,85 mm messende SMD verpackt, bietet er eine Ausleuchtung über einen Winkel von 65 Grad x 78 Grad.

Der Bidos PLPVQ940A ist bei RS in den Regionen EMEA und Asien-Pazifik erhältlich.

Bildergalerie

  • Der Bidos PLPVQ940A von Osram Opto Semiconductors ist nun im Angebot von RS Components enthalten.

    Bild: RS Components

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel